Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Abseits.de lädt hiermit alle Kollegen aus der Gast... »


Sonntag, Februar 10, 2002

Nach der Einrichtung dieses Weblogs (es geht wirklich in einer halben Stunde), habe ich testweise ein paar (sieben) der besonders aktiven User von Abseits.de eingeladen mitzumachen. Obwohl heute Samstag ist, haben sich zwei bereits angemeldet und können nunmehr selbst Beiträge für diesen Weblog verfassen. Bei meiner Recherche nach Hintergrundinformationen zum Thema Weblog bin ich unter anderem auf ein Weblog mit dem Titel "The Making of a Restaurant" gestoßen. Die Autoren sind Luke und Sandy, die sich im Februar 2001 überlegt haben, "in fünf oder zehn Jahren" ein Restaurant aufzumachen: "I don't know whether you're serious or not," Sandy said, "but this is a fabulous idea." "I don't know either," Luke said, "but I'm glad you like it." "Let's do a weblog to keep track of our ideas," Sandy said. "This is a fabulous idea," Luke said. "If we are able to average just one idea a day, even if nine in ten are bunk, by the time we're ready to launch our restaurant, five or more years from now, we will have assembled at least 182 good ideas. Who could fail with so many good ideas?" And this is how "The Making of a Restaurant" came to be..." Zwar habe ich erst in ein paar Seiten im Archiv ihres Weblogs geschmökert. Aber ich glaube, es lohnt sich ...