Gastgewerbe Gedankensplitter


Kostenlose Gastro News - wöchentlich, über 19.500 Abonnenten

Powered by KBX7

« Home | Nancy Benac schreibt über Trinkgelder: "Americans ... » | Die aktuelle Lage der Gastronomie im Raum Bad Dürk... » | Einzelne Anmerkungen zu den Vorschlägen der Hartz-... » | Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ... Touchgrap... » | Florian Holzer schreibt in der Wiener Tageszeitung... » | Das Juristische Internetprojekt Saarbrücken hat ei... » | Wo haben Sie Ihr Geld versteckt? Bill Quain, Pd.D:... » | Freefind, ein Dienstleister, der Abseits.de eine S... » | Getränke-Essmann bietet in seinem Online-Magazin E... » | Die Süddeutsche Zeitung tritt mir in ihrer Ausgabe... »


Freitag, Juli 05, 2002

Die Österreichische Brau-Union AG, Tochterunternehmen der BBAG Österreichische Brau-Beteiligungs-AG, hat lobenswerter Wiese im März 2002 Händlern und Gastronomen die Möglichkeit eröffnet, online zu bestellen. Rund um die Uhr kann auf das gesamte Sortiment zugegriffen werden. Die Online-Bestellung funktioniert zuverlässiger und schneller als bisher über das Telefon. Kunden sind damit nicht mehr an eine freieTelefonleitung oder feste Bestellzeiten gebunden. Via Internet können sie nun auch außerhalb der Geschäftszeiten nach Feierabend oder am Wochenende direkt Getränke ordern. Eine frühere Bestellung lässt sich wiederholen. Dazu sind nur wenige Mausklicks nötig. Damit Kunden nicht bei jeder Bestellung die gesamte Warenliste durchgehen müssen, finden Kunden im Menüpunkt "Mein Sortiment" eine Übersicht über die von ihnen am häufigsten gekauften Produkte. Außerdem erhalten sie auf Wunsch speziell auf sie zugeschnittene Angebote sowie Informationen über Verkaufsaktionen und neue Produkte des Unternehmens. Nach nur drei Monaten nutzen 500 Kunden die neue Bestell-Möglichkeit. Besonders geschätzt wird die hohe Flexibilität bei der Wahl des Bestellzeitpunktes. Dies macht sich bemerkbar, indem nun viele Bestellungen am Wochenende und während der Nachtstunden getätigt werden. Keine langen Wartezeiten am Telefon, der Kunde bestimmt ganz einfach selbst wann er seine Bestellungen per Knopfdruck abschicken will. Der sofortige Überblick über das gesamte Getränkesortiment der BUÖ hat die Kunden dazu geführt, auch Produkte, die sie bislang nicht bestellt hatten, in ihr persönliches Sortiment aufzunehmen. Detaillierte Produktbeschreibungen und Abbildungen, Informationen bezüglich Liefereinheiten, Abmessungen, etc. unterstützen den Kunden bei der Auswahl seiner Getränke.

Besonders positiv bewertet wurde nicht nur die Bestellmöglichkeit an sich, sondern die Möglichkeit einen Überblick über sämtliche Bestellungen des vergangenen Jahres - inklusive der telefonischen Bestellungen - auf Knopfdruck zu erhalten. Die Übersicht der bisherigen Lieferungen zeigt die gesamten Hektoliter pro Produkt nach Monaten kumuliert und bietet somit die beste Entscheidungsgrundlage für neue Bestellungen. Bestimmte Getränke-Aktionen werden speziell für Serviceplus-Kunden zusammengestellt und sollen zum regelmäßigen Bestellen animieren, z. B. beim Kauf von 3 Kisten Bier gibt es eine Kiste Edelweiss inklusive der dazugehörigen Markengläser gratis dazu!

Ab sofort kann jeder Interessierte noch bevor er sich zum Internet-Bestellservice per Passwort registrieren lässt, in der Demo-Version "als Gast" schnuppern und probeweise Bestellungen abschicken. Einfach unter www.serviceplus.at einsteigen und mittels Mausklick auf "Demo-User für Gastronomie" oder "Demo-User für Lebensmittelhandel" surfen Sie durch das Getränkeangebot der BUÖ. Vieleicht fragen Sie mal Ihre Brauerei, warum so etwas bei ihr noch nicht geht...