Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Die Kölnische Rundschau beklagt die miserable Sais... » | „Mit der Tafelrunde – die guten Landrestaurants pr... » | Der italienische Wirtschaftsminister Giulio Tremon... » | Siegertypen: Website der CDU: "Stoiber gewinnt Kom... » | Ein Schelm, wer schlechtes dabei denkt: Da sitz ic... » | Ein Spendenaufruf der Dehoga: "Die Hochwasser-Kata... » | Über die Ausstattung von Starbucks-Filialen mit WL... » | AmeriKing ist der weltweit größte Franchisenehmer ... » | Im Unterschied zum Münchener Oktoberfest, bei dem ... » | Der Leaders Club hat einen Spendenaufruf veröffent... »


Dienstag, August 27, 2002

Oberpfalznet berichtet über vier Waldershofer Tüftler, die ein "Braumobil" konstruiert haben, ein Sudhaus auf vier Rädern, mit dem man vor Ort das Bierbrauen vorführen kann. Der Bierausstoß beträgt rund 500 bis 1000 Liter pro Sud.