Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Der Bundesrat hat auf Antrag von Schleswig-Holstei... » | Im Finanzministerium von Hans Eichel wird laut Foc... » | Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2001 fiel im erst... » | Die Website des World Culinary Institute wurde von... » | Start and Run a Coffee Bar von Tom Matzen, Marybet... » | Eine schöne Idee, die sich auch für Gastgewerbe-We... » | Vorausssichtlich im Oktober erscheint eine deutsch... » | Die Gewürzstraßen der Welt. Reisenotizen und Rezep... » | Um auf die Bedeutung von Gaststätten im Gemeindele... » | Drei Tage nach der Wahl rückt das ansonsten eher r... »


Samstag, September 28, 2002

Der Nürnberger Gastronom Oliver Schneider ist mit einer Klage vor dem Verwaltungsgericht Ansbach gegen eine seiner Discothek Viper Club auferlegte Putzstunde (Sperrzeit von 5 bis 6 Uhr nachts) gescheitert. Das Gericht hat aber eine Berufung vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof zugelassen. Siehe dazu auch eine Presseinformation von Oliver Schneider und seinen Anwälten. Mehr zum Thema "Sperrstunden-Regelungen"