Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Um auf die Bedeutung von Gaststätten im Gemeindele... » | Drei Tage nach der Wahl rückt das ansonsten eher r... » | Oktoberfest.de, die Website zur Wies'n, bietet auc... » | Das seit vielen Jahren in der Branche geschätzte B... » | Die Ulmer Kaffeerösterei Seeberger KG (auch Liefer... » | Was schert sie das verlogene Geschwätz von vor der... » | Die Wiener Feinkost Ges.m.b.H., ein Produzent von ... » | Werbung aus früheren Zeiten mutet uns heute oft ba... » | Gestern habe ich meinen Bruder in Würzburg besucht... » | Interessante Inhalte für die Website des eigenen g... »


Samstag, September 28, 2002

Die Gewürzstraßen der Welt. Reisenotizen und Rezepte. von Chris Caldicott, Carolyn Caldicott. Die beiden Autoren betreiben das World Café im Londoner Covent Garden. 62 ihrer Lieblingsrezepte aus vier Kontinenten, die sie von ihren Reisen mitgebracht haben, präsentieren sie in diesem wunderbaren Bildband: Ägyptische Linsensuppe, Kartoffeln auf Anden-Art, Garnelen mit Sansibar-Curry, thailändische Tom-Kha-Gai-Suppe, Hähnchen-Curry auf Kerala-Art, oder auch einige Gewürzmischungen zum Selbermachen wie die vielseitige scharfe Piri-Piri-Sauce aus Afrika. 30 Gewürze werden besonders ausführlich vorgestellt. Man erfährt Wissenswertes über die wechselvolle Geschichte von Gewürzproduktion und -handel. Zusammen mit den ansprechenden Food- und Landschaftsfotos entsteht ein abgerundetes Bild der Länder und ihrer jeweiligen Küche.