Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Noblesse oblige. » | Daniel van Moll. » | Briefmarken online einkaufen. » | Stammgastmarketing. » | Handbuch der Kueche. » | Essbare Landschaften und Wildpflanzen. » | Qualitaetssignaling in der Gastronomie. » | Sweetheart Pizza. » | Ausbildungsplatzabgabe boykottieren. » | Ausbildungsplatzabgabe diskriminiert Kapitalgesell... »


Dienstag, Februar 24, 2004

Buying at Restaurants and Carry-outs.

Das amerikanische Marktforschungsunternehmen Research and Markets bietet einen kostenpflichtigen Report "Buying at Restaurants and Carry-outs". Dieser Bericht stellt die demographischen Daten derjenigen Amerikaner dar, die Speisen in Restaurant, Schul-Cafeterias, aus Lebensmittelautomaten oder an mobilen Verkaufsstellen konsumieren bzw. dort abholen. Der Bericht beschreibt, wieviel Amerikaner für Frühstück, Mittag- und Abendesssen und Zwischenmahlzeiten ausgaben, aufgeschlüsselt nach Alter, Einkommen, Haushaltstyp, Region, ethnischer Gruppe, Ausbildung, Beschäftigung und danach, ob Wohneigentum besessen wird. Die Daten basieren aus unveröffentlichten Details des Consumer Expenditure Survey des Bureau of Labor Statistics. Der Index dieses Reports kann kostenlos eingesehen werden.