Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Vapiano in Muenchen. » | Gemachte Lagen. » | Feinschmeckerrezepte aus der Zeit der fahrenden Ri... » | Wohlschmeckende Weltraumnahrung. » | Kurpfalz-Weinstuben, Berlin-Charlottenburg. » | CDU und FDP Baden-Wuerttemberg gegen Buerokratiea... » | Ein David gegen zwei Goliaths. » | Mehr als die URL. » | Sashimi. » | Chocolate & Zucchini. »


Montag, Mai 30, 2005

Ist der Ruf erst ruiniert.

Sehr lustig. Angeblich schreibt mir die Telekom:
"Die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat Juni 2005 beträgt: 7520,53 Euro. Mit dieser E-Mail erhalten Sie Ihre aktuelle Rechnung und - soweit von Ihnen beauftragt - die Einzelverbindungsübersicht...

Bei Fragen zu Rechnung Online oder zum Rechnungsinhalt klicken Sie bitte unter www.t-com.de/rechnung (oben links) auf "Kontakt"."
Das Ganze ist natürlich nur ein Trick eines angeblichen Absenders Rechnung-Online@t-com.net, damit ich so blöde bin, den E-Mail-Anhang, eine ausführbare Datei Rechnungs.pdf.exe zu öffnen. Reißen Sie der Telekom deswegen nicht den Arsch auf. Die können dafür nichts. Außer daß ein schlechter Ruf Hacker vielleicht verleitet, ihn auszunutzen.