Gastgewerbe Gedankensplitter


Kostenlose Gastro News - wöchentlich, über 19.500 Abonnenten

Powered by KBX7

« Home | Hochkaraetiges Programm macht HOGA Muenchen 2006 z... » | Gastronomiefreie Zone Antarktis. » | Petition fuer ermaessigten Mehrwertsteuersatz fuer... » | "Leitfaden E-Mail-Marketing" als kostenloses Weihn... » | Kraeutertees immer mit sprudelnd heissem Wasser au... » | Jahreszeitlich bedingte Einfluesse bei den Preisen... » | Scharfe Saucen. » | Rauchverbot in der Gastronomie gefaehrdet Kinder u... » | McCain Foodservice. » | Stundenloehne unter 5 Euro brutto. »


Mittwoch, Dezember 21, 2005

HOGA 2006: Themenpark Freiluftgastronomie.

Logo Hoga 2006Die Außengastronomie hat gerade in der Landeshauptstadt München und in den Touristikregionen Oberbayerns eine große Bedeutung. Viele Gäste kommen gerade dann besonders gerne, wenn die Biergärten und Außenbereiche geöffnet haben und man im Freien ein gutes Essen genießen oder gemeinsam mit Freunden zusammensitzen kann.

Die HOGA München trägt der Bedeutung der Freiluftgastronomie im Freistaat mit dem neuen "Themenpark Freiluftgastronomie" Rechnung. Im Rahmen einer lebendigen Rahmengestaltung mit einem urigen bewirtschafteten Biergarten als Zentrum wird aufgezeigt, wie man unterschiedlichste Zielgruppen, z.B. Familien, Kinder, Geschäftsleute, Trendsetter, Yuppies, Jugendliche oder Singels erfolgreich anspricht. Die HOGA-Präsentation wird dem Gastwirt oder Hotelier wertvolle und auch umsetzbare Anregungen liefern, die für mehr Umsatz im Außenbereich sorgen. Darüber hinaus werden in Zusammenarbeit mit Herstellern und Vertriebspartnern neueste Pro-dukte für die Außenbereiche vorgestellt, u.a. Möbel, Sonnenschutz- und Windschutzlösungen, Spiel- und Freizeitgeräte, mobile Theken, Zelte und Pavillons, Dekorationen und Accessoires, Heizgeräte und vieles mehr. (Quelle: Pressemitteilung der AFAG).