Gastgewerbe Gedankensplitter


Kostenlose Gastro News - wöchentlich, über 19.500 Abonnenten

Powered by KBX7

« Home | Au-ktion. » | Kulinarische Stadtfuehrungen. » | Wein-Duell. » | Historische Bierdeckel und -etiketten der Brauerei... » | Gewerkschaft NGG kuendigt Streiks vor der Fußball-... » | Bruttostundenlohn von Euro 5,00 soll netto Euro 6,... » | NGG wirft Gastronomen Raffgier vor. » | Kunst im Schloss. » | Friedrich Ebert und die Zukunft der Dienstleistung... » | WM-Food aus aller Welt: Weltmeisterliche Genuesse ... »


Donnerstag, April 20, 2006

10 Hektoliter Bier ersteigern - nach eigenen Wuenschen gebraut und ausgestattet.

Auf der von uns vorgestellten neuen Au-ktions-Website regionaler Produkte (siehe dazu: "Au-ktion") haben wir ein paar Produkte entdeckt, die für die Gastronomie interessant sein könnten, als Abnehmer oder auch als Nachahmer für ähnliche Angebote in anderen Regionen:
  • Die Brauerei Drei Kronen in Memmelsdorf bei Bamberg macht das Angebot "Wir brauen Ihr eigenes Bier: 10 Hektoliter".
    "Wir brauen für Sie 1000 l (10 hl) Bier nach Ihren Wünschen! Sie bestimmen, ob ober- oder untergärig, hell oder dunkel, herb oder Malz betont. Auf Wunsch füllen wir Ihr Bier in 0,5-l-Flaschen mit einem Etikett, das Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten können. Wir brauen mit Ihnen zusammen Ihren "Stoff". Geeignet für innovative Gastronomen, Vereine oder Betriebe."
    Der regeuläre Preis hierfür beträgt 2.400 Euro. Die Brauerei "Drei Kronen" braut außergewöhnlich gute Biere und hat im Jahre 2003 den Brau Beviale Award (eine Auszeichnung, die im Rahmen der weltweit bedeutendsten Brauereimesse Brau Beviale in Nürnberg, verliehen wird) in der Kategorie "Untergärige Spezialitäten" gewonnen. Siehe dazu: "Brau Beviale Beer Award 2003".

  • Die Brauerei Beck in Lisberg/Trabelsdorf bei Bamberg bietet eine "Bierrente für 1 Jahr im Wert von 535 Euro", also eine Bierrente (Sorte nach Wahl) für 1 Jahr, pro Woche 1 KASTEN, im Wert von 535 Euro (bei Abholung) zzgl. Pfand.
Die Auktionen beginnen am 29. April 2006 und enden am 10. Mai 2006. Der Meistbietende erhält den Zuschlag, wenn das Gebiet mindestens die Hälfte des regulären Preises erreicht. Es können sich auch Bieter außerhalb der Region Bamberg beteiligen. Aber man sollte dann auf die konkreten Konditionen der Angebote achten. Meistens wird Selbstabholung angeboten.

Labels: , ,