Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Ein bescheidener Vorschlag. » | Nachschau. » | Nudel-Blog. » | Aussergewoehnliche Preisformen in amerkanischen Re... » | Schokoladen-Bier. » | Gewerkschaftliche Positionen von eigenem Gutachter... » | Abzocker wollen Antidiskriminierungsgesetz missbra... » | Merksatz 1. » | Umsatz im Gastgewerbe August 2006: Real + 0,1% geg... » | Die Bundesjustizministerin ist gegen Rauchverbot i... »


Montag, Oktober 16, 2006

Blog-Karneval: Wie finde und gewinne ich Kunden und Aufträge?

Das erste deutsche Business-Blog-Karneval thematisiert die Frage, wie man Kunden findet und gewinnt. Ich habe lange gezögert, ob ich dabei mitmachen soll, denn ich bin ja eher berüchtigt für Beiträge wie "Ich will keine neuen Gaeste". Aber ich kann auch anders.

Was ist ein Blog-Karneval? Bernd Röthlingshöfer erklärt diese Idee so:
"Beim Karneval geht es darum, viele verschiedene Beiträge zu einem Thema oder Wissensgebiet zu sammeln. Jeder teilnehmende Blogger schreibt seinen Beitrag in sein eigenes Blog, verlinkt es aber auf eine zentrale Seite, auf der dann alle Beiträge gesammelt zu lesen sind."
Diese amerikanische Idee nach Deutschland übertragen will Elke Fleing mit ihrem Blog "Selbst und ständig", die als Gastgeberin und Initiatorin des Business Blog Karnevals fungieren wird. Am 20.10. geht es los.

Robert Basic erläutert die Vorteile für alle beteiligten Blogger. Im Grunde sind wir wohl so eine Art Werbegemeinschaft.

Kommentare:
Hey, da freue ich mich aber, dass du auch mit im Boot, äh, beim Karneval dabei bist. Außer dir schon 16 andere. Klasse.
Und neue Gäste können ja auch sehr nett sein... ;-)

Viele Grüße
Elke Fleing
 
Kommentar veröffentlichen