Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Der Kanzlerkandidat als Waschlappen. » | Laden im Viertel. » | Shalimar, Wien. » | Leaders Club Award 2007: Gesucht werden die beiden... » | Muenchner Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie un... » | Betriebsbesichtigungsrecht der Handwerkskammern. » | Verband der Internationalen Caterer begruesst Akti... » | Kulturkampf in Kreuzberg. » | Hostel, Jugendherberge, Hotel oder was. » | Rauchverbot im Saarland. »


Samstag, Mai 19, 2007

Convenience-Torten, -Kuchen und -Strudel.

Für viele Gaststätten sind Kuchen und Torten nur ein Randprodukt. In diesen Fällen ist eine mögliche Strategie, sie zuzukaufen. Welche Anbieter gibt es?
  • Die Pfalzgraf Konditorei ist ein traditionsreiches Familienunternehmen und stellt Tiefkühl-Torten und -Kuchen auf höchstem Qualitätsniveau her. Über ein enges internationales Vertriebsnetz werden alle namhaften Großhändler und Einkaufsverbände beliefert. Die Kunden sind ausschließlich Fachverbraucher wie die Gemeinschaftsverpflegung, Restaurants, Bäckereien, etc.
  • Die Edna International GmbH produziert und vertreibt Tiefkühlbackwaren. Mit mehr als 700 verschiedenen Artikeln bietet EDNA in Deutschland das größte TK-Backwaren-Vollsortiment an. Von Laugengebäck, Baguettes, Brote, Brötchen und Snacks über süße Plunderteilchen und Fettgebäck, bis hin zu Kuchen, Torten sowie regionalen als auch internationalen Spezialitäten und Besonderheiten. EDNA International GmbH, mit Hauptsitz in Zusmarshausen-Wollbach, wurde 1951 als Landbäckerei gegründet. Heute zählen 17 Niederlassungen in Deutschland sowie eine in- und drei ausländische 100prozentige Töchter dazu. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter und beliefert inzwischen Kunden weltweit in einer geschlossenen Kältekette.
  • Der Endverbrauchern bekanntere Hersteller Coppenrath & Wiese bietet auch ein Foodservice Angebot für die Gastronomie: Coppenrath & Wiese Profi-Line mit Sahne-Torten, gebackenen Torten, Blechkuchen und Brötchen/Baguettes.
  • Resch & Frisch ist mit seinem Tiefkühlbackwarensystem für die Gastronomie Marktführer in Österreich. Schwerpunkt sind kleinteilige Backwaren.
  • Die Wiener Dekortorten-Konditorei Klaus Hanauer produziert seit 1984 (also vor dem Boom des Internets) mit großem Erfolg Mehlspeisen und Desserts für nahezu alle Wiener 5-Sterne-Hotels, bekannte Kaffeehäuser und mehrere namhafte Party-Services. Seit dem Sommer 2001 liefert er Convenience-Torten und Petit fours einmal wöchentlich im eigenen Kühlwagen mit Tiefkühlbox nach Linz, Salzburg und in die südlichen Bundesländer bis nach Graz und gilt auch als Spezialist für Hochzeitstorten. Siehe dazu meinen früheren Beitrag "Torten als Long Tail".
  • Die Dinghartinger Apfelstrudel GmbH bietet im süßen Bereich Apfel- und Ananasküchle, Apfeldstrudel, Aprikosenrahmstrudel, Hefeteigspezialitäten, Kirschenrahmstrudel, Lebkkuchenstrudel, Wiener Mehlspeisen, Quarkgebäck, Topfenrahmstrudel, Zwetschgenrahmstrudel usw.
  • Der italienische Strudelbäcker Pan beliefert auch den Vertriebskanal Gastronomie.

Labels: , , ,