Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | BRANCHENWISSEN UP TO DATE und Branchenwissen.info.... » | Gastgewerbe setzt im April 2007 real 1,3% weniger ... » | Schilderwahn. » | Versuch und Irrtum. » | Geschlossene Gesellschaft. » | Kreative Wirte. » | ARAMARK setzt auf Fleisch von regionalen Erzeugerg... » | Brauerei Scherdel uebernimmt Hofer Buergerbraeu. » | DEHOGA Nordrein-Westfalen lehnt Gesetzesentwurf zu... » | Fette Koalition bleibt auslaenderfeindlich. »


Freitag, Juni 15, 2007

Flickr-Bilder auf Restaurant-Kritik.de.

Das Gastronomie-Portal Restaurant-Kritik.de bietet eine neue Funktionalität. Fotos der Online-Foto-Community Flickr, die mit dem Namen einer Gaststätte als Tag versehen worden sind, werden automatisch beim betreffenden Restaurant angezeigt. Ein Beispiel mit gutem Ergebnis ist der Eintrag für das Restaurant Brunnerz in Stuttgart.

Ich halte diese neue Funktion für mutig. Es drohen einige Gefahren, die damit zusammenhängen, daß Bilder in Flickr per Tags falsch zugeordnet sein können, z.B.:
  • wenn es Restaurants oder auch andere Outlets mit dem selben Namen gibt
  • wenn böse Menschen absichtlich unpassende, obszöne, ärgerliche Fotos auf Flickr hochladen, mit dem Namen des Restaurants taggen, um z.B. einen Wettbewerber zu ärgern.
  • wenn vorhandene Bilder, die nicht passen, von deren Urhebern oder auch von irgendwelchen Dritten mit dem Namen des Restaurants falsch getaggt werden.
Deshalb kann man unpassende Bilder auch per Feedback an Restaurant-Kritik.de auch entfernen lassen. Sie sollten deshalb ab und zu nachschauen, ob die bei Ihrem Eintrag angezeigten Bilder passen.

Zudem sollten Sie Ihre eigenen Bilder, von denen Sie möchten, daß sie bei Restaurant-Kritik.de eingeblendet werden, wie auch Bilder Dritter, die passen, mit Ihrem Restaurantnamen taggen. Leider gibt Restaurant-Kritik.de in ihrem jüngsten Newsletter, in dem auf dies neue Funktion hingewiesen wird, nicht an, wie genau ein Restaurant-Name in einen oder mehrere Tags "übersetzt" werden muß, um von Restaurant-Kritik.de als zu einem bestimmten Restaurant gehörig gefunden zu werden. So findet Restaurant-Kritik.de beim Eintrag meines Bamberger Betriebs Café Abseits dazugehörige Flickr-Fotos nicht. Wenn man einfach im Volltext nach "Café Abseits" in Flickr sucht, werden diverse Bilder gefunden, darunter aber auch ein "falsches" Bild "Klosterruine Allerheiligen, Oppenau, Schwarzwald", weil dieses Bild in der langen Beschreibung die Begriffe "cafe" und "abseits" verwendet. Ein besseres Ergebnis erhält man, wenn man ausschließlich in den Tags sucht.

Man sollte aber nicht immer nur Gefahren sehen. An sich bietet die neue Funktionalität die gute Chancen, Bilder Dritter für Restaurants zu nutzen. Und absichtliches oder auch versehentliches falsches Tagging ist ein generelles Problem vergleichbarer Websites.

Vielleicht fragt sich ein Leser, ob die Art und Weise der Integration von Flickr-Fotos mit den AGB von Flickr bzw. mit dem Urheberrecht der Fotografen, in diesem Fall von Dirk Baranek, einem Journalisten aus Stuttgart, vereinbar ist.
  • Bezüglich der Regeln von Flickr habe ich meine Zweifel ("Flickr Bilder, die auf anderen Websites angezeigt werden, müssen einen Link zurück zur jeweiligen Bilderseite von Flickr enthalten."). Aber wenn es Flickr nicht kümmert, warum sollte ich mich darum scheren. Auch wenn ich als Nutzer einen Link auf das entsprechende Foto bei Flickr begrüßen würde. Man könnte sich dann einfach zu den Meta-Informationen dieses Bildes (wie Urheber, Datum, Tags, Notes, Beschreibung und Kommentare) klicken und evtl. auch selbst einen Kommentar hinterlassen. Deshalb halte ich die Regel, einen Link auf die entsprechende Bildseite von Flickr setzen zu müssen, auch für nützlich. Ein Link auf die Startseite von Flickr, wie von Restaurant-Kritik.de verwendet, ist weniger nützlich, auch wenn man von dort aus händisch nach dem Bild suchen kann.
  • Urheberrechtlich ist in diesem Fall vermutlich alles in Ordnung, auch wenn z.B. das eingeblendete Bild "Stuttgart-Blog Klassetreffen" den Nutzungsvorbehalt "Alle Rechte vorbehalten" trägt, denn der Urheber Dirk Baranek ist Restaurant-Kritik.de verbunden. Siehe dazu: "Restaurant-Kritik.de und baranek online publishing übernehmen Feinschmeckerblog".
Zudem kann es Ihnen als Restaurantbesitzer insoweit egal sein, was Restaurant-Kritik.de macht.

Labels: ,


Kommentare:
Hallo Herr Schoolmann,
ja, manchmal sind wir mutig ;-)

Sie haben alles richtig dargestellt, auch die Optimierungsmöglichkeien. Der Punkt "Copyright" scheint uns allerdings etwas missverständlich. Wir möchten daher deulich machen, dass wir uns in allen Punkten an die von FLICKR vorgegebenen Richtlinien halten. Bei der Gestaltung der API ist u.a. die Anzeige eines Flickr-Links vorgeschrieben. Mehr nicht.

Wir könnten uns vorstellen, mittelfristig die Anwendung so zu verbessern, dass die Bilder aus einer definierten Gruppe kommen oder das ein spezieller Tag berücksuichtiugt wird. Für weitere Ideen sind wir offen.
beste grüße aus der redaktion
 
Die Nutzungsbedingungen für Flickr APIs
http://www.flickr.com/services/api/tos/
schreiben u.a. vor, dass die Guidelines

http://www.flickr.com/guidelines.gne

zu achten sind. Diese wiederum verlangen einen Link vom Bild zur dazugehörigen Bildseite von Flickr.

Zitat:
"Der Flickr Service ermöglicht es Ihnen, die auf Flickr eingestellten Bilder auch auf externen Webseiten einzustellen. Flickr Bilder, die auf anderen Websites angezeigt werden, müssen einen Link zurück zur jeweiligen Bilderseite von Flickr enthalten."

Aber es ist natuerlich nicht mein Job, mich darum zu kuemmern, auch wenn ich - wie schon gesagt - einen Link auf die Bildseite aus Sicht des Nutzers begrüßen würde.
Ich verstehe nicht, warum Sie diesen Link nicht einsetzen.
 
Kommentar veröffentlichen