Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Qualitaetskriterien fuer Schul-Catering. » | Selbstportraet. » | Globalisierungsgegner als Zielgruppe. » | Ein Koch macht Karriere. » | Po-pulisten. » | Flatrate-Parties verbieten oder doch nicht. » | Raucherpolizei in Baden-Wuerttemberg. » | Zu Tisch in der Bretagne. » | Umsatzrueckgaenge wegen des Rauchverbots in Kanada... » | Die Boofe, ein Hostel in Dresden. »


Montag, Juni 04, 2007

Minikoeche Hersbruck auf der Gewerbeschau.

Was macht man, wenn die lokale Tageszeitung partout keine Fotos veröffentlichen will, auf denen das Engagement der Hersbrucker Gruppe der Miniköche zu sehen ist? Man stellt eine Fotosammlung ins Internet, z.B. in der Video- und Foto-Community Sevenload: "Gewerbeschau Hersbruck07" (via "Fotos der Miniköche online", in: Nachhaltig vom 30. Mai 2007).

Teamleiter der Hersbrucker Gruppe der Miniköche ist Peter Bauer vom Restaurant Café Bauer.

Siehe dazu auch unsere früheren Beiträge über die Miniköche.

Labels:


Kommentare:
Schön, wenn es dann auch noch Bloggerkollegen gibt, die das weitertragen. Das Engagement der großen und kleinen Köche hat das redlich verdient.
Gruß aus der Slow City Hersbruck
herwig
 
Kommentar veröffentlichen