Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Wirtshaussterben. » | Virtuelle Bierverkostung. » | Sex sells. » | Sperrzeiten in Hessen bleiben abgeschafft. » | Fressgass. » | Die kulinarische Reportage: Das Dorf der Sterne. » | Bis zu 300 Berliner Raucherpolizisten. » | Zentrale Raucherdatei. » | Rauchverbot: 10 Prozent Umsatzrueckgang. » | Genesis II. »


Donnerstag, Juli 05, 2007

Rauchverbot in Bremen.

In Bremen wurde ein Entwurf für das geplante Raucherdrangsalierungsgesetz ("zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens") vorgelegt: "Ab in die Hinterzimmer", in: TAZ vom 5. Juli 2007.

Die Frage, wer die Chose kontrollieren soll, wird darin nicht beantwortet. Die Kollegen haben keine Zeit dafür. Sie müssen sich um ihre Gäste kümmern.

Labels: ,


Kommentare:
Hier die ganz eigene Antwort eines Eckkneipenwirtes zum Thema Rauchverbot.

http://ohmanneye.blogspot.com/2007/06/zitat-von-bernd-dem-wirt.html

mit freundlichem Gruß

Gereon Kops
 
Hier die ganz eigene Antwort eines Eckkneipenwirtes zum Thema Rauchverbot.

http://ohmanneye.blogspot.com/2007/06/zitat-von-bernd-dem-wirt.html

mit freundlichem Gruß

Gereon Kops
 
Kommentar veröffentlichen