Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Kooperatives Catering. » | Rauchverbot wird Thema im Landtagswahlkampf in Nie... » | Lokale Anzeigen auf Google Maps. » | Mehr Informatioen ueber den eigenen Betrieb in Goo... » | Play Off Potsdamer Platz Arkaden: 400.000 Burger i... » | Deutschlandfonds II. » | Rauchverbot in Bremen. » | Wirtshaussterben. » | Virtuelle Bierverkostung. » | Sex sells. »


Sonntag, Juli 08, 2007

Rauchverbot, Rauchverboter, am Rauchverbotesten.

Wer einem gesetzlichen Rauchverbot in der Gastronomie nicht total ablehenend gegenüber steht, sollte bedenken, daß die Kampagne der Raucherdrangsalierer damit nicht zu Ende sein wird:
  • Die Fraktion der Grünen im Europäischen Parlament hat einen Antrag eingebracht, wonach das Rauchen auch in der Außengastronomie verboten werden soll. Siehe dazu: "Grüne wollen Rauchen im Grünen verbieten", in: "Bild" vom 8. Juli 2007.
  • Die britischen Gesundheitsminister fordern ein Rauchverbot in den eigenen vier Wänden, sofern sich Kinder im Raum aufhalten: "Plötzlich so lieb", in: Neue Zürcher Zeitung vom 8. Juli 2007.
  • In Los Angeles ist es schon seit 2004 verboten, an den Stränden zu rauchen: "L. A.: Rauchverbot am Strand", in: Hamburger Abendblatt vom 26. April 2004.
  • Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung will Neuproduktionen von Fernsehsendungen zensieren, so daß keine Raucher mehr abgebildet werden.
    "Natürlich kann alles aus den Filmarchiven ohne Piep-Ton oder Schnitt weiterlaufen."
    Siehe dazu: "Flatrate-Qualmen im TV", in: Süddeutsche Zeitung vom 5. Juli 2007.
Fehlt eigentlich nur noch, daß irgend ein Depp sich dafür stark macht, den Avataren im Second Life das Rauchen zu verbieten. Ansonsten wird eine Geldstrafe fällig, zahlbar in LindenDollars.

Labels: