Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Magners Irish Cider baut Stellung in der Gastronom... » | Rhino's energize your homepage. » | Einweghandschuhe: ja oder nein. » | Romantikhotel Schloss Rheinfels als Zeichentrickvi... » | Keine Kontrolle des Rauchverbots in Berlin-Spandau... » | Simits statt Burger. » | Erlebnisprogramme fuer Schulklassen. » | Coupons bei Qype. » | Apfelwein vom Fass in Hamburg. » | Listen bei Qype. »


Samstag, August 18, 2007

Bayreuther Bio-Weisse von der Brauerei Gebr. Maisel KG.

Bio-Weissbier gibt es schon, z.B. von der Neumarkter Lammsbräu (in den Varianten Weisse, Schwarze, Kristallweizen, leichtes Hefeweizen und alkoholfrei), vom Riedenburger Brauhaus (Riedenburger Bio-Weisse Export, Riedenburger Weisse leicht und Riedenburger Weisse Premium) oder von der Hof-Bräu Kalsdorf (Hofbräu Bio-Weisse) in Österreich.

Jetzt ist auch die Bayreuther Brauerei Gebr. Maisel KG mit der "Bayreuther Bio-Weisse" auf den Zug gesprungen. Siehe dazu: "Maisel goes Bio", in: Bamberg-Guide.de vom 15. August 2007.

Labels: , ,