Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Eichertour. » | Rauchverbot wird Thema in der Landtagswahl in Nied... » | Rauchverbot in Goettingen: Munter weiter qualmen. » | Warsteiner Premium Chili con Lemon. » | Stellenausschreibung der Fachhochschule Muenchen: ... » | Stellenausschreibung der Fachhochschule Muenchen: ... » | Umsatzbesteuerung von Lieferungen eines Partyservi... » | Barbaublog - Das Weblog über Bau und Betrieb einer... » | Rechtliche Rahmenbedingungen einer Existenzgruendu... » | Blog als Website eines gastronomischen Betriebes. »


Samstag, August 04, 2007

Schnitzelparadies Goettingen.

Fast ein ganzes Kilogramm bringt das Schnitzel XXL des "Schnitzelparadies Göttingen von Kai Wetzel auf die Waage. In der Speisekarte wird das Gewicht mit 900 bis 1000 Gramm angegeben. Die Variante "Wiener Art" mit Pommes frites und Zitrone kostet 12,50 Euro.

Das Preiskonzept ist nicht dumm und verspricht dem Kollegen bei der Schnitzelgröße "XL" mit ca. 500 Gramm für 9,50 Euro sowie bei 200 Gramm für 5,50 Euro eher übliche Rohgewinne.

Die Website des Schnitzelparadieses nutzt neben den altbackenen Kommunikationsformen Gästebuch und Forum auch ein Schnitzelparadies Blog, auch wenn wenig veröffentlicht wird.

Siehe dazu auch unsere früheren Beiträge:.

Labels:


Kommentare:
Wo ist das Schnitzelparadies in Göttingen??
Hört sich gut an. Ich mag Jägerschnitzel, Annette Strauch aus Wales, GB.
 
Kommentar veröffentlichen