Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Medien 2.0. » | Wechselgeld. » | BRAU Beviale Abend 2007 im neuen Gewand. » | Graefe und Unzer auf der Frankfurter Buchmesse. » | Abschluss des neuen Entgelttarifvertrags fuer das ... » | 20000 Unterschriften gegen das Rauchverbot in Hamb... » | Messeblog der Lebensmittel-Zeitung. » | Der Raucherrebell. » | BRAU Beviale 2007: Dynamik im europäischen Getraen... » | Anuga: Trendbarometer der internationalen Ernaehru... »


Dienstag, Oktober 09, 2007

Blog und Podcast von der Frankfurter Buchmesse.

Welche Prominenz ist auf der Frankfurter Buchmesse? Welche außergewöhnlichen Veranstaltungen sollte man nicht verpassen? Antworten auf solche Fragen liefern die Blogger der Frankfurter Buchmesse. Sie sind in diesem Jahr zum zweiten Mal während der fünf Messetage vom 10. bis 14. Oktober 2007 auf dem Messegelände unterwegs und schreiben darüber, was sie auf ihren Streifzügen durch die Hallen sehen, hören, entdecken. Die aktuellen Einträge und Kurzbiographien der Blogger sind ab sofort nachzulesen unter: Blog. Der Blog ist bis nach der Messe aktiv.

Zum Hören gibt es in diesem Jahr zum zweiten Mal den täglichen Buchmesse-Podcast. Er erscheint jeden Tag gegen 16 Uhr und gibt einen unterhaltsamen Überblick über den vergangenen Messetag. Der Buchmesse-Podcast kann angehört und abonniert werden über: Podcast.

Sowohl den Buchmesse-Podcastern als auch den Buchmesse-Bloggern kann man auf der Messe bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen: Sie sind im neuen Web 2.0 Wohnzimmer in Halle 4.2 (Q 411) zu Hause. Die Buchmesse-Podcaster von earpaper.de haben dort ihr Podcast-Studio, in dem sie direkt vor Ort den täglichen Podcast produzieren. Außerdem führen sie Live-Interviews und geben in ihrer täglichen Podcast-Sprechstunde um 16.30 Uhr Tipps und Tricks rund um das junge Medium Podcast. Im Web 2.0 Wohnzimmer treffen sich auch die Blogger, um ihre Texte zu schreiben. Besucher haben die Möglichkeit, hier eigene Kommentare zum Buchmesse-Blog zu verfassen und in einer täglichen Sprechstunde um 14 Uhr allgemeine Fragen zum Thema Blog zu stellen.

Das Web 2.0 Wohnzimmer der Frankfurter Buchmesse ist ausgestattet mit Möbeln der Designer von e15 und wird mit Leuchten von serien.lighting ins rechte Licht gerückt.


(Quelle: Pressemitteilung der Frankfurter Buchmesse).

Labels: