Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Graefe und Unzer auf der Frankfurter Buchmesse. » | Abschluss des neuen Entgelttarifvertrags fuer das ... » | 20000 Unterschriften gegen das Rauchverbot in Hamb... » | Messeblog der Lebensmittel-Zeitung. » | Der Raucherrebell. » | BRAU Beviale 2007: Dynamik im europäischen Getraen... » | Anuga: Trendbarometer der internationalen Ernaehru... » | Anuga Drinks - Die internationale Fachmesse » | Anuga Bread & Bakery, Hot Beverages - Die internat... » | Anuga 2007: 6.607 Anbieter aus 95 Laendern. »


Samstag, Oktober 06, 2007

BRAU Beviale Abend 2007 im neuen Gewand.

Sie werden schon erwartet: von gut 1.400 Ausstellern der BRAU Beviale 2007 vom 14. bis 16. November im Messezentrum Nürnberg. Selbstverständlich haben Sie Ihren Besuch längst geplant, schließlich geht es ja um die in diesem Jahr wichtigste Messe Ihrer Branche. Aber was machen Sie am Donnerstag (15. November) nach Messeschluss? Sie wollen nach zwei turbulenten Messetagen richtig feiern, tanzen, Spaß haben oder doch lieber in aller Ruhe mit wichtigen Kunden das Gespräch weiterführen? Auf jeden Fall möchten Sie lecker essen und natürlich ein, zwei Bierspezialitäten genießen. All dies und vieles mehr bietet der neu konzipierte BRAU Beviale Abend.

Die wohl wichtigste Veränderung betrifft den Termin: Die Privaten Brauereien Bayern, ideeller Träger der Messe, laden 2007 am Donnerstag zum traditionellen BRAU Beviale Abend ein. Im festlichen Ambiente des CCN CongressCenter West verwöhnen großzügige Buffets mit internationalen Spezialitäten. Auf der Showbühne werden die Consumer Favourites des European Beer Star verliehen. Um den begehrten European Beer Star bewerben sich in diesem Jahr 575 Biere (+30 %!) aus 28 Ländern, darunter neben Deutschland auch Australien, Belgien, Brasilien, Finnland, Großbritannien, Japan, Litauen, die Mongolei, Peru, Rumänien, Russland, die Slowakei, Thailand, Tschechien oder die USA. Zur stilvollen Degustation der jeweils besten Biere in den 40 Kategorien lädt die European Beer Star Lounge.

Wichtig ist: Der BRAU Beviale Abend 2007 bietet jedem etwas: Dem nach zwei Messetagen noch immer Energiegeladenen: Tanz zur Musik von Boysnomore oder sportlichen Wettstreit beim Armbrustschießen und überdimensionalen Tischkicker. Auch für diejenigen, die es doch lieber ruhiger ausklingen lassen möchten, ist bestens gesorgt: in einer der Lounges oder an den Bier-Bars. Besucher reservieren für den BRAU Beviale Abend 2007 am 15. November am besten direkt vor Ort: während der Messetage an allen Infocountern im Messezentrum Nürnberg.

(Quelle: Pressemitteilung der Nürnberg Messe).

Labels: