Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Abschluss des neuen Entgelttarifvertrags fuer das ... » | 20000 Unterschriften gegen das Rauchverbot in Hamb... » | Messeblog der Lebensmittel-Zeitung. » | Der Raucherrebell. » | BRAU Beviale 2007: Dynamik im europäischen Getraen... » | Anuga: Trendbarometer der internationalen Ernaehru... » | Anuga Drinks - Die internationale Fachmesse » | Anuga Bread & Bakery, Hot Beverages - Die internat... » | Anuga 2007: 6.607 Anbieter aus 95 Laendern. » | AHGZ Gastro-Trendtag auf der Anuga: Weltweite Gast... »


Mittwoch, Oktober 03, 2007

Graefe und Unzer auf der Frankfurter Buchmesse.

Auf der Frankfurter Buchmesse vom 10. bis 14. Oktober 2007 werde ich sicher auch wieder dem Stand von Gräfe und Unzer einen Besuch abstatten. Mich interessieren dort Bücher und Autoren der Verlagsbereiche GU Kochen & Verwöhnen, TEUBNER Köche und HALLWAG Weinautoren.


GRÄFE UND UNZER ist Marktführer unter den deutschen Ratgeberverlagen. Im Ranking der gesamten deutschen Buchverlage rangiert er im vorderen Drittel. Verlegt werden Ratgeber zu den Programmbereichen Kochen & Verwöhnen, Partnerschaft & Familie, Körper & Seele, Leben & Lernen, Haus & Garten sowie Weinbücher.

Innovativ für die Buchbranche ist das Selbstverständnis des Verlages als Markenartikler mit exakt positionierten Marken wie GU, TEUBNER und HALLWAG.

Seit Frühjahr 2007 publiziert der Verlag auch Bücher unter dem Label "Gräfe und Unzer". Mit über 300 neuen Lizenzabschlüssen pro Jahr ist der GRÄFE UND UNZER Verlag einer der international erfolgreichsten Verlage deutscher Sprache. Der Verlag beschäftigt 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit 1990 gehört GRÄFE UND UNZER zur Hamburger GANSKE VERLAGSGRUPPE, gemeinsam mit dem JAHRESZEITEN VERLAG und HOFFMANN UND CAMPE.

Labels: