Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Der beste Imbiss Deutschlands. » | Globaler Appetit auf Bio treibt Bio-Markt weiter v... » | Rauchverbot in Schleswig-Holstein: Der Teufel stec... » | Rauchverbot in der Gastronomie des Saarlands besch... » | Bussgelder wegen Rauchverbotsverstoss in Frankfurt... » | Synopse der Raucherdrangsalierungsgesetze der Laen... » | Rauchverbot in Schleswig-Holstein: Private Feiern ... » | Unschuldslamm. » | Bier im Fernsehen. » | Gastgewerbe setzt im September 2007 real 5,7% weni... »


Donnerstag, November 22, 2007

Essen in der prime time.

Der Fernsehsender Kabeleins sendet ab kommenden Sonntag jeweils in der sogenannten "prime time", also ab 20.15 Uhr, vier Wochen lang mehrere Essens-Sendungen:
  • 20.15 Uhr: So isst Deutschland
  • 21.15 Uhr: Abenteuer Leben Extra
  • 22.45 Uhr: Das Fast Food Duell.
In der Sendung "So ist Deutschland" geht es am ersten Sonntag um die Frage "Was ist das perfekte Fast Food?". Wie ungesund ist Fast Food eigentlich? Welches Fast-Food-Gericht essen die Deutschen am liebsten? Christian Mürau macht sich auf die Suche: Er sieht in Berlin bei der Zubereitung von Döner zu und fährt nach Frankfurt, um die "schärfste Currywurst Deutschlands" zu probieren.

In den vier Reportagen "Abenteuer Leben Extra präsentiert Christian Mürau das Thema Essen von seiner ganz "persönlichen" Seite: Neben den kulinarischen Highlights stehen vor allem die Menschen, die sie zubereiten, im Vordergrund. Sie erzählen ihre Geschichten rund um Luxus-Currywürste, Sterne-Gastronomie, klassische Hausmannskost und internationale Gerichte.

Im "Das Fast Food Duell besucht der "junge Wilde" Koch Holger Stromberg Kochmuffel zu Hause und fordert deren Bringdienst zum Duell.

Labels: