Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Widerstand gegen das Rauchverbot verhilft zu Medie... » | Bitburger Braugruppe ergaenzt Sortiment mit den Fr... » | Thueringer Biergaerten warteten vergeblich auf Gae... » | Zwei goldene Weissbiere: Muellerbraeu aus Neuoetti... » | Jeder vierte Betrieb erleidet deutlichen Gaestesch... » | Sich aus dem Rauchverbot einen Jux machen. » | Essen in der prime time. » | Der beste Imbiss Deutschlands. » | Globaler Appetit auf Bio treibt Bio-Markt weiter v... » | Rauchverbot in Schleswig-Holstein: Der Teufel stec... »


Mittwoch, November 28, 2007

Rauchverbot: Beheiztes Zelt auf dem Dach.

Von dem gesetzlichen Rauchverbot drangsalierte Gastronomen lassen sich immer wieder Neues einfallen oder übernehmen Ideen anderer. Der Dinnerclub "Bangaluu" in Berlin stellt seinen Gästen ein sogenanntes "Lido-Deck" zur Verfügung, eine große Dachterrasse mit Heizung, Lounge-Möbel und einer Zeltkonstruktion: "Bangaluu richtet Smokers-Lounge ein", in: Berlin Online vom 28. November 2007.

Bei der Ideensuche sollte man aber berücksichtigen, daß die Raucherdrangsalierungsgesetze der Bundesländer bzw. die Entwürfe in den Ländern, in denen noch kein Gesetz verabschiedet worden ist, sich im Détail unterscheiden.

Labels: ,