Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Gelaber. » | Tricks zur Umgehung des Rauchverbots. » | Koscheres Bier aus Sachsen. » | Krankenhaus-Caterer ist kein Party-Service. » | Rauchverbot in Sachsen-Anhalt beschlossen. » | Gastgewerbe setzt im Oktober 2007 real 3,2% wenige... » | Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG uebernimmt Fr... » | Pencom Gastroexpeditionen 2008: New York City, Las... » | Bierwissen professionell vermittelt. » | Keine regelmaessigen Rauchverbotskontrollen im Lan... »


Sonntag, Dezember 16, 2007

DEHOGA-Trendreisen für Gastro-Profis: Erste Ziele 2008 Lissabon und Prag .

Innovative Gastro-Konzepte und spannende kulinarische Trends in europäischen Metropolen stehen im Fokus der neuen DEHOGA-Trendreisen, die der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) ab 2008 veranstaltet. Geführt von erfahrenen Reiseleitern erkunden die gastgewerblichen Unternehmer im Rahmen eines abwechslungsreichen und hochwertigen Programms die Städte und können sich selbst ein Bild von den gastronomischen Entwicklungen vor Ort machen.

Die ersten dreitägigen Reisen gehen im Februar 2008 nach Lissabon in Portugal und im Mai 2008 nach Prag in Tschechien. Für das zweite Halbjahr 2008 sind weitere attraktive Trend-Reisen zu gastronomisch wie touristisch interessanten Destinationen geplant. Im Preis enthalten sind die Reiseleitung, drei Übernachtungen inklusive Frühstück in einem bereits ausgewählten Hotel, ein Abend- und zwei Mittagessen, die Kosten für das Rahmenprogramm, die Transfers zwischen Flughafen und Hotel sowie ein Reisepreissicherungsschein. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20.
  • Die Lissabon-Reise im Detail: Sonntag, 24. Februar, bis Mittwoch, 27. Februar 2008. Der Preis pro Person beträgt 725,00 Euro inklusive Übernachtungen und Mehrwertsteuer. Für Alleinreisende kommt ein Einzelzimmerzuschlag von 125,00 Euro (inkl. MwSt.) hinzu.
  • Die Prag-Reise im Detail: Sonntag, 18. Mai, bis Mittwoch, 21. Mai 2008. Der Preis pro Person beträgt 825,00 Euro inklusive Übernachtungen und Mehrwertsteuer. Für Alleinreisende kommt ein Einzelzimmerzuschlag von 260,00 Euro (inkl. MwSt.) hinzu.
Die Reisen werden von der INTERHOGA und ihrem Partner, der City innovation GmbH, jeweils in Zusammenarbeit mit einer lokalen Reiseagentur durchgeführt. Buchungen nimmt Frau Bianca Daniels von City innovation gerne unter der Telefonnummer 0211/87 67 07 54 oder per Fax an 0211/876 70 76 entgegen. Flyer zu beiden Reisen mit weiteren Reisedetails stehen im Internet unter www.interhoga.de/gastro zum Download bereit.

(Quelle: Pressemitteilung der Interhoga).

Anmerkung: Den Flyer für die Gastro-Tour nach Prag habe ich mir angeschaut. Ich konnte keine Information entnehmen, warum ausgerechnet diese Restaurants besucht werden sollen. Positiv formuliert ist das Programm insgesamt so licht, daß man ausspannen kann. Von einer Gastro-Tour würde ich mir persönlich aber - auch schon in der ankündigenden Beschreibung - wünschen, zu erfahren, inwieweit die besuchten Betriebe gastronmische Konzepte darstellen, die es zu besichtigen lohnt, insbesondere, wenn solche Gastro-Touren von der DEHOGA angepriesen werden.

Labels: ,