Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Der Gast bestimmt den Preis. » | Schinderhannes-Marketing VI. » | Was bringt das Jahr 2008 der Gastronomie? » | Verfuehrung nach allen Regeln der Servierkunst. » | INTERGASTRA gibt Tipps für regionale Kuechenklassi... » | In der Hoehle des Loewen. » | Raucherclub Heide 11. » | Weingewuerze. » | Frankenbrief. » | Verfassungsbeschwerde gegen Nichtraucherschutzgese... »


Dienstag, Dezember 11, 2007

Infoblaetter zum Rauchverbot.

Inbev Services hat mit Unterstützung des Zigarettenherstellers BAT die Rauchverbots-Regelungen für die 16 Bundesländer in jeweils einem Infoblatt zusammengestellt: "Rauchverbot in der Gastronomie".

Das Infoblatt für Bayern habe ich mir einmal angeschaut. Es ist zwar auf vier Seiten aufgebläht, aber wenig detailliert. So fehlt der Hinweis, daß in Bayern diskutiert wird, daß bei geschlossenen Gesellschaften in Abstimmung mit dem Gastgeber das Rauchverbot aufgehoben werden kann. Siehe dazu die Synopse (PDF) und "Nichtraucherschutz in den Bundesländern: Fragen und Antworten für Gastronomie und Hotellerie" (PDF) des DEHOGA-Bundesverbandes besser, zumal in Bayern das Gesetz erst am 13. Dezember 2007 verabschiedet werden soll und deshalb der endgültige Wortlaut des Gesetzes noch gar nicht feststeht.

Labels: