Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Frankenbrief. » | Verfassungsbeschwerde gegen Nichtraucherschutzgese... » | Aktion für Erhalt der Kneipenkultur in Nordrhein-W... » | Spitzel ante portas. » | Nichtraucherschutz in Baden-Wuerttemberg: Legal, i... » | Aktion Buergerwille gegen das Rauchverbot. » | Blog Molekularkueche. » | Tourismuscamp. » | Kuechengoetter. » | Doenerflatrate. »


Samstag, Dezember 08, 2007

Weingewuerze.

Winzerblogger Thomas Lippert aus Heidelberg fragt, was "Weingewürze" seien.

Es handelt sich um Gewürzmischungen, die klassische Aromen der wichtigsten Rebsorten so wiederspiegeln sollen, daß man damit perfekte Aromen erkochen kann. Hergestellt werden sie von Bettina Matthaei und Katharina Köster, den Inhaberinnen der Gewürzmanufaktur 1001 Gewürze in Hamburg. Es gibt sechs Weingewürze (Shiraz, Merlot, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Riesling) samt der dazu passenden Rezepte. Alle Weingewürze sind in Schmuckdosen in Aluminiumoptik abgepackt. Dazu gibt es jeweils drei Rezepte. Jedes Weingewürz kostet 6,95 Euro für 75 ml, im 6er Geschenkset mit 18 Rezepten 39,80 Euro. Online kaufen kann man sie - auch im Bündel mit dazu passenden Weinen - im Online-Shop von Rindchens Weinkontor, für den diese Weingewürze entwickelt worden sind.

Labels: