Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Genusscamp? » | Dienstleistungsnetzwerk perJOB. » | Vom Regen in die Traufe. » | Mobile Snacking und Food Moduling. » | Auslaender raus! » | InterWhisky 2008. » | Die "Krone" goes Flickr. » | Web 2.0 im Tourismus - Eine Bestandsaufnahme aus S... » | Eine Messe, die ist lustig... » | Erfrischungen ohne Alkohol weiter im Trend. »


Montag, Januar 28, 2008

Braugasthof Trompete, Eichstaett.

Der Braugasthof Trompete in Eichstätt ist der erste Sponsor des Tourismuscamp am 9. und 10. Februar 2008 in Eichstätt. Das erleichtert natürlich die Frage, wo man als Teilnehmer übernachten könnte. Ich habe mir dort gerade ein Zimmer reserviert.

Das Haus ist ein historischer Braugasthof in barocker, universitätsnaher Altstadtlage mit direktem Anschluss an den Altmühltalradwanderweg und Parkplätzen vor dem Haus. Die Küche bietet bayerische und mediterrane Speisen.

Das Haus verfügt über ein 4-Bett-, ein 3-Bett-, acht Doppel- und vier Einzelzimmer sowie über 1 Appartement für bis zu 9 Personen. Alle Zimmer wurden vor kurzem renoviert und sind mit Dusche, WC und TV ausgestattet.

Die Bezeichnung "Brauerei-Gasthof" ist in diesem Fall nicht so zu verstehen, daß dort Bier gebraut wird. Vielmehr werden Biere der Privatbrauerei Hofmühl in Eichstätt ausgeschenkt. Deren Biere habe ich bisher noch nie verkostet. Aber mehrere Auszeichnungen beim World Beer Cup in Aspen, Colorado, (der "Olympiade" der Biere, veranstaltet von der Brewers Association World), die alle zwei Jahre stattfindet, stimmen mich hoffnungsvoll:
  • 2006: Goldener Award für Hofmühl Hell in der Kategorie Münchner-Style Helles
  • 2004: Goldener Award für das weltbeste Weissbier Leicht und Silberner Award für Hofmühl Dunkel
  • 2002: Goldener Award für das weltbeste Dunkle Weissbier

Labels: