Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Zeitenwandel. » | Mode-Blog. » | Tourismuscamp 2008 in Eichstaett - Auf ein Wieders... » | Gastgewerbe Baden-Wuerttembergs im vierten Quartal... » | BioGastronomie: Gruene Haube und Austria Bio Garan... » | Bio in der Gastronomie. » | Degustation Gewinner des Internationalen BioFach W... » | Bio-Konzepte fuer den Ausser-Haus-Markt. » | Rebsortenreine Traubensaefte. » | Glossner Biobiere. »


Mittwoch, Februar 20, 2008

Perger-Verkostung.

Logo Biofach 2008

Perger Säfte lädt am 22. Februar 2008, um 14.00 Uhr zu einem Presse-Get-together mit Verkostung auf der Biofach 2008 ein (Halle 8, Stand 8-203).

Das Landgut von Perger am Ammersee ist Bioland-zertifiziert. Neben Saftspezialitäten aus ökologischen Anbau wie
  • Perger Bioland Holundersaft,
  • Perger Bioland Schwarze Johannisbeere und
  • Perger Bioland Sauerkirschsaft gibt es
  • Mischsäfte aus Apfelsaft und Johannissaft, Mangosaft, Ananassaft, Holundersaft, Kirschsaft und Karottensaft,
  • einen Kindersaft (Apfel, Orange, Erdbeere, Traube, Süßkirsche und Karotte),
  • Gemüsesäfte (Rote-Beete-Saft, Tomatensaft, Karottensaft und Sauerkrautsaft) sowie
  • Fruchstäfte (Apfelsaft, Bio-Orangen, Traubensaft, Birnensaft, Blutorange, Mandarinensaft, Ananassaft) und
  • ein Streuobst-Sortiment (Apfel, Birnen, Apfel-Mango)
  • sowie eine Reihe von "Frischedrinks" (Limonaden und Schorlen) und
  • Sirupe.
Die Sirupe eignen sich für
  • Fruchtspiegel für Desserts gezaubert,
  • zur Verfeinerung von Obstsalaten
  • zur Garnitur von Eis, Quark oder Pudding
  • zur Herstellung von Getränken (mit Mineralwasser, Sekt oder Wein vermischt).
Die Berliner Barmixerin Katharina Mannke ist von den Perger Bio-Sirupen und deren aromatischer Fruchtigkeit begeistert und hat einige Cocktailrezepte mit Perger Fruchtsirupen kreiert.

Labels: , , ,