Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Deftige Fastenpredigt auf dem Nockherberg. » | Neue CHD Expert-Studie ueber Gastro-Rauchverbot: I... » | Am Freitag noch auf der Biofach, jetzt schon im Ab... » | INTERNORGA zeigt Trends beim Table Top und im Raum... » | INTERNORGA mit hochkaraetigem Rahmenprogramm. » | Italien loest Oesterreich als beliebtestes Urlaubs... » | Deutsche schaetzen ihren Wein immer mehr. » | Video vom Tourismuscamp in Eichstaett. » | Internationaler Branchentreff feiert Bio und Genus... » | 23. Hamburger WeinSalon am 1. und 2. März 2009. »


Mittwoch, Februar 27, 2008

Sommergastronomie mit Kulturangebot.

Aus der Sicht eines Steuerzahlers in Bayern ist es immer wieder nett, zu lesen, wie im kommunistisch regierten Pleiteland Berlin Steuergelder verschwendet werden:
"Zurück zum Monbijoupark. Er wurde in den vergangenen drei Jahren wieder zu einer attraktiven Grünanlage umgestaltet. Für 3,3 Millionen Euro aus Mitteln der Europäischen Union und dem Bundes-Fonds des Landes wurde aus dem Schmuddelpark der Nach-Wende-Zeit ein grünes Kleinod mit dem Jasper-Halfmann-Brunnen an der Monbijou- Ecke"
Mehr über die Luxussanierung der ältesten Strandbar Deuschlands::"Die Mutter aller deutschen Strandbars ist wegsaniert", in: Die Welt vom 27. Februar 2008.