Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Gaestehaeuser 2.0. » | INTERNORGA 2008: Der Ausser-Haus-Markt im Aufwind.... » | CHD Expert: Gezielte Investitionen im Gastgewerbe.... » | Haeuptling eigener Herd. » | Leaders Club Mitgliederversammlung. » | Gastgewerbeumsatz im Januar 2008 real um 0,4% gesu... » | Sauhaufen. » | Presseclips und Pressefotos auf Flickr veroeffentl... » | Kindertafeln. » | Blogger Relations. »


Samstag, März 15, 2008

User-generated content: Google Maps.

Zumindest mir ist die Option neu, sich bei der Suche nach Standorten in Google Maps auf solche Plätze zu beschränken, die in von Nutzern erstellten Landkarten enthalten sind ("User-generated content"). Siehe z.B. von Nutzern erstellte Landkarten zum Thema "Brauereien".

Ich habe z.B. eine Landkarte mit allen Brauereien erstellt, von den wir Biere in meinem Bamberger Café Abseits ausschenken.

Ein weiteres Beispiel ist die "Landkarte aller Brauereien in der fränkischen Schweiz" (noch in Arbeit) von Daniel Greher. Im Unterschied zu meiner Landkarte, die ich alleine erstellt habe, nutzt Daniel Greher die Möglichkeit, Mitstreiter zur Gestaltung der Karte einzuladen. Von ihm stammt auch eine weitere thematisch passende Landkarte "Brauereien in Frankfurt und Umgebung".

Erstaunlicherweise wird diese Möglichkeit, ohne großen Aufwand mit thematischen Landkarten PR zu machen, noch selten genutzt. Der damit mögliche Traffic wird vernachlässigt. Meine Landkarte wurde bereits mehr als 5.000mal aufgerufen. Es gibt z.B. zwar viele Brauereien, die auf ihren Websites Verzeichnisse der Gaststätten führen, in denen sie gelistet sind, doch meist nur in Form einfacher Adressenlisten, wenn es hochkommt mit einem Link zur Website oder einem Bild.

Labels: ,