Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Ueberwachung des Gastraums per Videokamera. » | Wertsicherungsklauseln: Wenn die Inflationsrate di... » | Weltmeister gekuert. » | World Beer Cup 2008: Die Gewinner. » | Gauner am Telefon: "Kostenloses" Probeexemplar ein... » | Luebeck: "Ueberzogene Kontrollen in Sachen Nichrau... » | Rechtliche Rahmenbedingungen: Fussball-Europameist... » | Ortolan. » | Neu, limitiert und nur fuer kurze Zeit: "Georg Sch... » | Steigende Preise fuer Grundnahrungsmittel, z.B. Re... »


Mittwoch, April 23, 2008

34. Jahreshauptversammlung der Food & Beverage Management Association e.V. in Hamburg.

Frankfurt, 22. April 2008. Die 34. Jahreshauptversammlung der Food & Beverage Management Association (FBMA) fand vom 18. bis 20. April 2008 in Hamburg statt. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung am 19. April in der EDEKA-Zentrale standen die Berichte sowie die turnusmäßigen Wahlen für zwei Vorstandsämter. Vizepräsident Michael Bläser (Hotel Bayern, Tegernsee) und Schatzmeister Peter Martin (Steigenberger Hotel Langen) wurden für eine weitere zweijährige Amtsperiode gewählt.

Im anschließenden Fachprogramm stellte Dietrich von Albedyll, Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH, das touristische Potential, die Vermarktungsstrategie und die Perspektiven für die Entwicklung Hamburgs vor.

Seit über 20 Jahren leitet von Albedyll die touristische Vermarktung der Hansestadt, die mit 7,4 Millionen gewerblichen Übernachtungen und 111 Millionen Tagesgästen im Jahr 2007 einen neuen Rekordwert erreicht hatte. Seine Zielsetzung lautet: 13 Millionen Übernachtungen im Jahr 2020 und Positionierung unter die Top 10-Destinationen in Europa. Michael Moritz, Inhaber von MORITZ Communications und internationaler Business Coach, zeigte in seiner Präsentation Wege zu Spitzenleistung durch mentale Stärke und Eigenmotivation auf, die in eine angeregte Fragenrunde durch die anwesenden Mitglieder überging.

Den glanzvollen Abschluss bildete die Verleihung der 53. Brillat Savarin-Plakette durch die FBMA-Stiftung auf dem Süllberg. Rund 200 hochrangige Gästen, darunter die DEHOGA Spitzenvertreter Ernst Fischer, Rose Pauly und Siegfried Gallus, erfreuten sich an der kurzweiligen, mit Überraschungsgästen und Videobotschaften prominenter Persönlichkeiten gespickten Vorstellung von Leben und Wirken des Preisträgers Wolfgang Schmitz. Er wurde für 25 Jahre journalistische und verlegerische Tätigkeit für die Tophotellerie mit der Brillat Savarin Plakette 2007 geehrt. Die Laudatio hielt Carsten Rath, Vorsitzender der Geschäftsführung Arabella International GmbH & Co. KG.

Gastgeber der Jahreshauptversammlung waren neben EDEKA das Mövenpick Hotel im Wasserturm beim Get-together am Freitagabend und Karlheinz Hauser mit seinem Team auf dem Süllberg.

Die FBMA ist der Fachverband für Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie. Die FBMA bietet ihren Mitgliedern Erfahrungsaustausch, Weiterbildung sowie Aufbau und Pflege von Kontakten in Kreisen von Kollegen und zur Industrie.

(Quelle: Pressemitteilung des FBMA).

Labels: