Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Muenchner Sozialdemokrat fordert Verbot von Rauche... » | Erste Schulmensa in Deutschland mit Klima-Zertifik... » | Ciconia ciconia. » | Schneider Weisse-Braustaette feiert 400-jähriges W... » | HDV vergibt Wissenschaftspreis Hotellerie - Zweima... » | Leaders Club Frankreich verleiht Palmen 2008. » | Qualitaetsjournalismus à la Schwaebischem Tagblatt... » | Fundsachen. » | Neue Sorte Bionade. » | Joey's feiert 20 Jahre mit Legenden. »


Dienstag, April 15, 2008

Die bierigste Europameisterschaft gibt es in Wien.

Das Bierlokal Hawider in Wien hat sich für die Fußball Europameisterschaft 2008 etwas ganz besonderes einfallen lassen:
  • Für die Fußballfans werden 16 Bierspezialitäten aus allen Teilnehmerländern importiert und zu den aktuellen Spielen angeboten. So kann sich jeder gleich vorweg als Anhänger seiner Lieblingsmannschaft deklarieren.
  • Zusätzlich gibt es über 20 Biere von regionalen Brauereien. Hier mischt sich internationales Flair mit österreichischem Lokalkolorit.
  • Das Hawidere ist BIO zertifiziert und bietet natürlich auch , frisch gezapftes BIO Bier, für alle AnhängerInnen des Gerstensaftes, die Wert auf Nachhaltigkeit legen.
  • BiernotschalterIn der Hawidere Arena ist Platz für 120 Fußballfans. Eine Großbildleinwand sorgt für Stadionatmosphäre und um aus allen Winkeln des Lokals keine Sekunde Fußballspannung zu versäumen wurden noch zwei zusätzliche Bildschirme installiert.
  • Und in der Pause geht es raus in den schattigen Biergarten um bei köstlichen Spareribs frische Energie für die zweite Halbzeit zu tanken.
  • Während der Europameisterschaft öffnet das Hawidere täglich um 15 Uhr seine Pforten und zeigt auch alle Reportagen und Hintergrundberichte.
  • Auf der lokaleigenen Website (www.hawidere.at) gibt es einen originellen Spielplan des kompletten Turniers zum Download. Die Bierspezialitäten der verschiedenen Nationen bilden die jeweilige Mannschaftsaufstellung.
  • Gleichsam als Trainingslager werden sowohl das österreichische Meisterschaftsfinale als auch die Endphase der Champions League übertragen.
(Quelle: Pressemitteilung des Hawidere, Foto: Hawidere).

Labels: