Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | IHA praesentiert: Hochschulfuehrer Tourismusstudie... » | Gastronomische Akademie mit neuem Auftritt. » | Gastgewerbeumsatz im Februar 2008 real um 2,7% ges... » | Ehrenamtlich. » | Die bierigste Europameisterschaft gibt es in Wien.... » | Muenchner Sozialdemokrat fordert Verbot von Rauche... » | Erste Schulmensa in Deutschland mit Klima-Zertifik... » | Ciconia ciconia. » | Schneider Weisse-Braustaette feiert 400-jähriges W... » | HDV vergibt Wissenschaftspreis Hotellerie - Zweima... »


Mittwoch, April 16, 2008

Grenzueberschreitende Tourismuskooperationen.

Am Mittwoch, 23. April 2008 findet im Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages eine öffentliche Anhörung zum Thema "Grenzüberschreitende Tourismuskooperationen" statt. Die Liste der Sachverständigen, die gehört werden:
  • Helmut Etschenberg, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Eifel Tourismus GmbH
  • Peter Heise, Geschäftsführer der Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e.V.
  • Christopher Krull, Geschäftsführer Schwarzwald Tourismus GmbH, Expertenausschuss Tourismus Oberrheinkonferenz
  • Micaela Lindheimer, stellv. Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz
  • Dipl.-Ing. Kaspar Sammer, Geschäftsführer EUREGIO Freyung – Bayerischer Wald/Böhmer Wald Sumava
  • Lutz Thielemann, Geschäftsführer Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH

Labels: