Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Bundesverfassungsgericht: Muendliche Verhandlung i... » | Allensbacher Dienstleistungsindex auf dem Hoechsts... » | Gelbes-Branchenbuch.com. » | Hybride Beherbergungsformen. » | Auswirkungen des Rauchverbots in der Gastronomie a... » | Bio-Center N1 in Mannheim. » | Geruechte und andere Krankheitserreger. » | Pierre Gagnaire. » | Searchme. » | Beeindruckende Premiere fuer Barzone - Bar Busines... »


Samstag, Mai 10, 2008

Brauereien in Erfurt: Waldhaus Braeu.

Was erwartet mich auf meiner kleinen Gastro-Tour Erfurt vom 14. bis 18. Mai 2008 an regionalen Bieren?

Die erste Erfurter Gasthausbrauerei Waldhaus Bräu braut, laut Ratebeer.com, wenn man der einzigen Bewertung glauben schenken darf, ein recht gutes Waldhaus Bräu Dunkles Bockbier". Auf Ratebeer.com heißt es über diese Brauerei und dieses Bier:
"The brewery is located in the middle of nowhere. Hard to find, november and still there were lots of people. The brewery is located in a large building at the edge of a forrest. Has besides a brewery also a pub and restaurant. Really beautiful place. The beer: hops and caramel aroma, dark brown, some caramel and hop flavors - nice bitterness. Full and finishes with a sticky sweetness."
Vermutlich kann man dieser Bewertung glauben schenken, denn der Holländer, der sie ausgesprochen hat, ist ein erfahrener Bierliebhaber, dessen Bewertungen ansonsten auch überzeugen (zumindest beim Überfliegen).

Vermutlich werde ich dieses dunkle Bockbier, das wohl nur saisonal gebraut wird, aber nicht zu kosten bekommen, sondern nur die anderen, ebenfalls naturtrüben Sorten, die ganzjährig im Angebot sind:
  • Waldhaus-Pils
  • Waldhaus Stock-Dunkel (ganzjährig)
Auf der Website findet sich noch der Hinweis auf ein "Waldhaus-Spezial", eine saisonale Sorte. Vermutlich sind damit wechselnde Sorten gemeint, wie auch der dunkle Bock.

Die Waldhaus Bräu braut nach eigenen Angaben ca. 2.500 Hektoliter. Das ist schon recht ordentlich. Unter 1.000 Hektolitern tun sich Gasthausbrauereien sehr schwer, ab 2.000 Hektolitern rollt der Rubel, soweit man dies ohne Kenntnis der Finanzierung bzw. der Pachthöhe sagen kann. Zur Gasthausbrauerei gehört der mit 1.500 Sitzplätzen größte Biergarten Erfurts. Die Küche bietet neben einheimischen Speisen überwiegend italienische Gerichte, insbesondere auch Pizza.

Die Gaststätte Waldhaus wurde 1888 von der Aktien-Brauerei Erfurt als Ausflugslokal errichtet. In der DDR wurde sie verstaatlicht, nach der Wende restauriert und in eine Gasthausbrauerei umgewandelt.

Labels: , ,