Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Tour-de-Bier. » | Tweet Scan. » | Tipps von Jean Georges Ploner. » | Relaunch bei Kelkoo: Live-Suche bietet garantierte... » | Eine Frage des Anstands. » | Nullmeldung. » | Winzer 2.0. » | Auswirkungen des Rauchverbots auf das Ausgehverhal... » | Geldbeutel weg. » | Gastro Online Award (GOA) 2008: Die Gewinner. »


Freitag, Mai 02, 2008

Fraenkisches Bierfest im Nuernberger Burggraben.

Von 22. bis 25. Mai 2008 findet das Fränkische Bierfest im Nürnberger Burggraben unterhalb der Kaiserburg statt. Im Ausschank waren in den letzen Jahren jeweils über 70 Biere von rund zwei Dutzend großer und vor allem kleiner Brauereien.

Ich habe dieses Fest in den letzten Jahren zweimal besucht und kann unterm Strich einen Besuch empfehlen:
  • Einige teilnehmende Brauereien mir gegenüber über hohe Standgebühren gejammert haben und man diesem Fest seinen kommerziellen Charakter auch ansieht.
  • Doch der Standort ist wunderschön, eine ruhige Oase inmitten der hektischen Stadt, eine Freifläche unterhalb des Straßenniveaus, die von der äußeren und inneren Stadtmauer umschlossen ist und ein Bestandteil der Burganlage. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Burggraben gut zu erreichen.
  • Man findet unter den vielen vertretenden Brauereien mehr als genug, deren Biere wirklich gut.
Wenn man sich wie ich mit den Brauern unterhalten will, sollte man tagsüber kommen. Abends geht die Post ab.

Labels: