Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Bundesparteitag der NPD. » | Bewerbersuche in Online-Communities. » | Landgasthaeuser in der Fraenkischen Schweiz. » | Dein Wein-Plus. » | Trauer um die Bamberger Brauerei Maisel. » | Auswirkungen steigender Preise auf den Ausser-Haus... » | Beck's sucht einen Blogger. » | AGG-Hopping. » | Restaurant 2.0. » | Der deutsche Gast gibt pro Besuch 12,51 Euro aus. »


Donnerstag, Mai 22, 2008

Membersknow.

American Express hat die Online-Travel-Community membersknow.com gegründet. Inhaber der American Express Card können sich dort über ihre persönlichen Reiseerfahrungen austauschen.
"In addition to the dynamic community conversations on Members Know, Cardmembers have access to the latest trend information on where Cardmembers are staying and where they are eating in cities around the world. They can search for the most popular hotels and restaurants and sort by neighborhood or category. There is a broad range of categories of cuisines including American, Mediterranean, African and Japanese. Hotel categories include bed & breakfast, economy, moderate and upscale"
schreibt "American Express launches online travel community", in: Hotelmarketing.com vom 24. April 2008.

Ausserdem finden Mitglieder dieser Community "einzigartige" Inhalte wie
  • Interviews mit Reiseexperten, veröffentlicht von American Express Publishing. Mitglieder können kommentieren und den Autoren/Interviewpartnern Fragen stellen.
  • "Cardmember Favorites", also Listen von Hotels und Restaurants, die von den Mitgliedern gut bewertet worden sind. Die Restaurants können nach ethnischen Ausrichtungen der Küche und nach ihrer Lage sortiert werden, Hotels nach iher Lage und nach Kategorien wie Bed & Breakfast, Luxus und Economy.
  • Für die einzelnen Regionen werden wöchentliche Top-10-Listen der Hotels, Restaurants, Geschäfte und Aktivitäten veröffentlicht, in denen am meisten mit der Karte bezahlt worden ist.
  • Frage der Woche. Jede Woche können die Mitglieder über Reisefragen abstimmen und ihre Meinung mit der der anderen Mitglieder vergleichen.
  • Exklusive Angebote für Karteninhaber wie Eintrittskarten.
  • Besondere Reiseangebote.
Neben diesen bereits realisierten Features sind weitere geplant:
  • Online-Reservierung von Sitzplätzen in Restaurants
  • E-Mail-Benachrichtungen über Themen, die das Mitglied interessieren.
  • Mitglieder können sich ihre Lieblingsstädte und Themen zusammenstellen.
  • Nicht-Karteninhaber sollen schnuppern können, einen Tag lang.
  • Inhalte aus der Zeitschrift "Travel + Leisure" und den Reiseführern vom Verlag Lonely Planet sollen hinzukommen.

Labels: ,