Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Betten jagen. » | CSU will Freibier verbieten. » | Besuch in Sachen "Arbeitsschutz". » | Stammt der Ur-Shaker aus Deutschland? » | Ethnische Trends bei Speisen in den USA. » | Sittenwidrige Entlohnung. » | Amerikanische Gaststaetten veraendern ihre Getraen... » | Bionade baut Aussendienst fuer Gastronomie-Betreuu... » | Bierglaeser von Spiegelau. » | Rauchen in Reutlingen und anderswo. »


Mittwoch, Juni 25, 2008

Exklusiver Hoteltest: "Gut" für Villa Vita Hotel & Residenz Rosenpark in Marburg.

Landsberg am Lech, 25. Juni 2008. Das Vila Vita Hotel & Residenz Rosenpark in Marburg gehört zu den individuellen Spitzenhotels in Deutschland. Bei einem Hotelcheck der Fach-Illustrierten "Top hotel" (Ausgabe Juli 2008) bekam das Haus die Note "Gut". Mit 62 von maximal 100 Punkten liegt das Fünf-Sterne-Hotel auf einem vorderen Rang. Die renommierte Fachzeitschrift aus dem Freizeit Verlag Landsberg veröffentlicht regelmäßig Hoteltestberichte.
"Unser anonymer Profitester geht nach einem mehrere hundert Punkte umfassenden Kriterienkatalog vor und greift bei der Bewertung auf seinen großen Erfahrungsschatz und sein fachliches Hintergrundwissen aus der Top-Hotellerie zurück"
erläutert Wolfgang Schmitz, Herausgeber von "Top hotel". So werden die unterschiedlichen Hotelbereiche und -services akribisch untersucht - im Vila Vita Hotel & Residenz fielen beispielsweise die Bewertungen von Check-in, die Bewirtungen im Café und im Gourmetrestaurant "Bel Etage" sowie der Wellnessbereich besonders positiv aus. Dagegen war der Profitester u.a. vom Service im Restaurant "Zirbelstube" und dem Etagenservice enttäuscht. Sein Gesamturteil fällt konstruktiv kritisch aus:
"Angesichts des vorbildlich arbeitenden Gourmetrestaurants 'Bel Etage', der generösen Wellnessabteilung und einer Vielzahl ausgesprochen positiv gestimmter Mitarbeiter sollte es dem Vila Vita Hotel & Residenz Rosenpark in Marburg möglich sein, bessere Leistungen zu erzielen und vor allem zu einem eindeutigeren Charakter zu finden."
Die Testergebnisse im Überblick (max. 100 Punkte):
Reservierung70
Check-in83
Zimmer 454
Bad 40
Etagenservice28
Restaurant "Zirbelstube"21
Bar "Atrium Lounge"55
Frühstücksbüffet 38
"Café Rosenpark"83
Gourmetrestaurant "Bel Etage" 93
Etagenfrühstück61
Housekeeping63
Schuhputzservice41
Wellness92
Sicherheitsaspekte 91
Flore, Aufzüge, Treppen 90
Außenbereich80
Messagetransfer91
Bankett92
Lost & Found21
Check-out92
Gesamteindruck62 / "Gut"
Die Hoteltests werden im Auftrag von "Top hotel" anonym und unabhängig durchgeführt. Zuletzt im Test waren: Rocco Forte Hotel de Rome Berlin, Hotel de Crillon Paris, Hotel Sacher Salzburg und der Alpenhof Bayrischzell. Eine Liste aller bisher getesteten Hotel ist beim Leserservice von "Top hotel" schriftlich anzufordern: Fax (08191) 947-1666.

"Top hotel" ist die renommierte Fachzeitschrift für das Hotelmanagement in Deutschland. Das Magazin erscheint zehn Mal im Jahr im Freizeit-Verlag Landsberg, ein Beteiligungsunternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB). Die verbreitete Auflage beträgt über 20.000 Exemplare. Im Verbund mit dem VHB-Tochterunternehmen Lebensmittel Praxis Verlag (LPV) erscheinen u.a. auch "Die Küche", "Catering Inside", "Convenience Shop" und "Lebensmittel Praxis".

(Quelle: Pressemitteilung von Tophotel).

Labels: ,