Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Currydose. » | Woinemer Brauerei. » | CHD-Expert-Studie: Über 60% der Gastronomie-Gaeste... » | Unterbaar Brauerei braut hundert Jahre reifendes B... » | Ordnungsamt Regensburg legt sich mit Raucherclubs ... » | Auswirkungen des Rauchverbots in Sachsen. » | CPH-Datei: Wer kann sie mir umwandeln? » | Gaeste loeschen. » | NRW-Gesundheitsministerium scheisst auf das Bundes... » | Kontrollarmbaender. »


Donnerstag, Juni 19, 2008

Molekulare Cocktails: Hype oder Flop?

Spielen "molekulare Cocktails" in Bars eine Rolle oder sind sie nur ein medial inszenierter "Trend"? Es streiten sich
  • Jörg Meyer, Betreiber der Hamburger Bar "Le Lion". Er schreibt gelegentlich Artikel für die Fachzeitschrift "Mixology". In deren letzten Printausgabe hat Helmut Adam darin sich ebenfalls kritisch über die Molekulare Mixologie geäußert.
  • die Düsseldorfer Fachautorin Angelika Arians Derix, die auch an dem Anfang 2008 veröffentlichten Buch "Molekulare Cocktails" von Gabriele Randel mitgewirkt hat.
"Gegendarstellung: Molekular Manipulationen / Molekulare Cocktails", in: Bitters Blog vom 19. Juni 2008.

Labels: