Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | V+Cappuccino. » | Erweiterter, kostenloser Basiseintrag bei GoYellow... » | Reform der gesetzlichen Unfallversicherung. » | Sorgenkind Lebensmittelueberwachung. » | Leitungswasserzaehler. » | SPD-Parteivorstand versucht Beck-Kritiker mundtot ... » | Wein vom Geiseltalsee in der Naehe von Leipzig. » | Brauereigasthof Zum Schwan, Ebensfeld. » | Verbraucherpreise Juni 2008: + 3,3% zum Juni 2007... » | Gastgewerbeumsatz im Mai 2008 real um 0,6% gesunke... »


Freitag, Juli 18, 2008

Blog4mobile.

Seit Ende März 2008 nutze ich für fünf meiner Blogs den kostenlosen Service von Blog4mobile.de, der seit kurzem auch für englischsprachige Blogs unter Blog4mobile.com zur Verfügung steht.

Mit Hilfe dieses Services kann man sich aus seinem Blog automatisch eine mobile Version generieren lassen. "Mobil" bedeutet in diesem Zusammenhang: geeignet für Handys. Sie können sich diese Version zwar auch per Browser auf einem PC oder Mac anschauen. Doch die deutlich angespeckten Seiten sind besonders geeignet für mobile Empfangsgeräte. Die mobile Version des Blogs, den Sie gerade lesen.

Der Traffic, der generiert wird, ist nicht zu verachten. Beim Blog Gastgewerbe Gedankensplitter sind es zum Beispiel im letzten Monat (Juni 2008) 455 Unique Visitors gewesen.

Seit neuestem kann man per Einstellung für jeden Blog getrennt festlegen, ob die mobilen Seiten von Google indiziert und/oder archiviert werden sollen oder nicht.

Seine Besucher kann man per Widget auf die mobilen Seiten hinweisen. Dafür stehen verschiedene Designs zur Verfügung. Ein Beispiel:

http://www.blog4mobile.de/

Alternativ zu den Widgets kann man einen QR-Code zum mobilen Blog einbinden. QR-Codes (Quick-Response Codes) können mit einem auf dem Handy installierten QR-Reader abfotografiert und in die Ziel-URL übersetzt werden. So sparen sich Ihre Leser lästige Tipparbeit.

Das Aussehen der QR-Codes kann man anpassen (Hintergrundfarbe, Rahmenfarbe, Textfarbe, Breite und Teaser Text). Ein Beispiel:

Blog Abseits.de
QR code

Powered by Blog4Mobile

Labels: ,