Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Neue Getraenke auswaehlen. » | Treffpunkt der deutschen Getraenkebranche: Get.In.... » | Rauchverbot in der Gastronomie Berlin-Neukoellns n... » | Rauchverbot in Berliner Sisha-Bars vorlaeufig aufg... » | Autoren fuer neue Publikumszeitschrift "Bier & Bra... » | Deutsche Mediengruppe kauft Weinwisser. » | Die gesuendesten Lebensmittel. » | Wer wird Millionaer als Einbuergerungstest. » | Fernschule fuer das Gastgewerbe: IST-Studieninstit... » | Maitre-Flambée Flammkuchen-Manufaktur. »


Samstag, Juli 12, 2008

Reifepruefung.

Bierlieferverträge sind immer wieder Anlaß zum Streit, z.B. in der Eishalle von Ratingen: "Bier-Streit nach Abi-Party", in: Rheinische Post vom 11. Juli 2008.

Den geprellten Abiturienten in's Ohr: Mich würde es nicht wundern, wenn die Stadt von den überhöhten Preisen in Form einer Rückvergütung profitiert. Mehr über "Vor- und Nachteile von Bierbezugsverpflichtungsverträgen für die Gastronomie".

Labels: