Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Beck's Resterampe. » | Hotelier schmeisst Sportler raus. » | Betruegerische Domain-Registrierung. » | Zubehoer fuer Autos und Motorraeder bei Amazon. » | Mix mit Milch weiter unter den beliebtesten Drinks... » | Qype Events. » | Huppendorfer Bierathlon. » | Zwei Entscheidungen des bayerischen Verfassungsger... » | Weinmixgetraenke. » | Sarah Wiener auf kulinarischer Entdeckungsreise qu... »


Montag, September 08, 2008

Phil Vickery.

Aldi hat in Großbritannien Phil Vickery, einen Fernsehkoch der BBC, für zwei Jahre für eine Werbekampagne verpflichtet. Mit seinen Rezepten soll gezeigt werden, daß man mit Produkten einer britischen Aldi-Filiale leckeres Essen zubereiten kann: "Briten entdecken Aldi und Lidl" von Dirk Heilmann, in: Handelsblatt vom 8. September 2008.

Phil Vickery ist spezialisiert auf britische Gerichte und vor allem bekannt für seine Puddings. Darunter versteht man in Großbritannien, anders als in Deutschland, ein aus Brot, Gemüse oder Fleisch bestehendes Gericht, das in einer Form im kochenden Wasserbad zubereitet oder gedämpft wird.

Phil Vickery hat als Küchenchef mehrerer Restaurants Sterne erkocht. Außerdem sind von ihm bereits elf Kochbücher sowie zahlreiche Beiträge in Zeitschriften veröffentlicht worden. BBC zeigt ihn unter anderem in der Sendung "Ready Steady Cook".

Einige Rezepte von Phil Vickery, veröffentlicht von BBC.

Dummerweise ist bislang noch kein deutscher Verlag und keine deutsche Fernsehanstalt auf die Idee gekommen, seine Bücher bzw. Fernsehsendungen ins Deutsche zu übersetzen.

Labels: