Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Irish Pubs von der Stange. » | Aschenputtel. » | Mobile Restaurant-Websites. » | Atmosphaere und gutes Essen in der Schulmensa gewu... » | Thuisbezorgd.NL. » | Bayern jagt Rauchverbots-CSU zum Teufel. » | Statista. » | Wahlkampf auf der Wiesn. » | Catering fuer Kindertageseinrichtungen. » | FoodfindR. »


Donnerstag, Oktober 02, 2008

GEMA-freie Musik.

Anbieter GEMA-freier Musik stellt Hanno Beck vor in seinem Artikel "Popstars, die keiner kennt", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28. September 2008.

Labels:


Kommentare:
Auf www.compose4u gibt es recht nette gemafreie Musik.
 
auf www.minimalstudio.de gibt es bessere gemafreie musik als recht nette gemafreie musik
 
Habe mir mal nach dem Tipp von derpaul die Seite compose4u.de
angeschaut. "recht nette" Musik war wohl leicht untertrieben. Das klingt teilweise schon nach Chartsmusik.
 
puuh...da fangen sie wieder an, die kleinen Selbstbeweihräucherer :-)
 
yepp, sieht man doch immer wieder, schau mal bei xxx, da gibts super gemafreie musik oder bei xxx, da gibts auch tolle gemafreie musik, anbieter 3 bietet bessere gemafreie musik, dann kommt 4 bietet die beste gemafreie musik, fehlt noch Nr. 5, die superbeste gemafreie musik? Wer gemafreie musik sucht, sollte am besten die Werbeanzeigen durchsehen, aber nicht vergessen - gute gemafreie Musik kostet auch was.
 
Leute, beruhigt Euch...sowohl minimalstudio als auch compose4u haben ein tolles Angebot. Bei den Werbeanzeigen wird man auch nicht viel schlauer werden. Da behaupten eh alle, sie seien die Größten.
Das hat alles dann auch seinen Preis, klar.
 
Musik ist ein emotional prägender, individueller Höreindruck und läßt sich schlecht mit besser, größer oder toller beschreiben. Wer Gema-freie Musik im Internet sucht, benötigt diese Musik für kommerzielle Projekte. Hier stellt sich nur die Frage: Passt die Musik zu meinem Projekt? Wie kann ich die Musik kommerziell nutzen, die ich mir auf irgendeinem Musik Portal ausgesucht habe? Da ist es immer gut, wenn man verschiedene Anbieter anklickt. Denn jeder Anbieter von Gema-freie Musik hat besondere Schätze in seinem Programm.
Und jetzt noch einen heißen Tipp von mir: Probiert mal www.gemalos.de.
Sehr interessante Musikarrangement mit vielen Überraschungen. Das Loop Portal bei gemalos.de ist auch 1. Sahne!
 
Unter www.orangegroove.de) gibts auch ne Menge gemafreie Musik verschiedener Stilrichtungen.
 
Kommentar veröffentlichen