Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Bloggertreffen waehrend Biofach 2009 und auf der N... » | Video ueber das Castlecamp. » | Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz: Rauchverbo... » | Spaete Einsicht. » | Das Rauchverbot und der Untergang der Abendlandes.... » | Logistikverguetung. » | Mehr oder weniger prickelnd. » | Erfolgsfaktor Service: Geschulte Mitarbeiter und S... » | Rauchverbot wird Thema der Koalitionsverhandlungen... » | GEMA-freie Musik. »


Montag, Oktober 06, 2008

Krimi-Lesungen bei Starbucks.

Kooperationen zwischen Gastronomen und Buchhändlern sind nicht ungewöhnlich. In Bamberg arbeiten z.b. die Verlagsbuchhandlung Collibri und das Hofcafé, die sich im selben Gebäude befinden, gerne zusammen. Die Verbindung von Literatur und Gastronomie kann konzeptionell intensviert werden bis hin zu einem "Gruendungskonzept fuer das Literatur-Bistro "Book-Crossing Corner".

Starbucks Deutschland veranstaltet in Kooperation mit dem Diogenes Verlag ein Starbucks Coffee Crime Festival" (mp3). In der Zeit vom 16. September bis 7. Oktober fanden bzw. finden in neun deutschen Städten elf Lesungen von Krimi-Autoren des Diogenes Velags statt. Die Lesungen sind kostenlos für die Besucher.

Labels: ,