Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | NRW-Gastgewerbe: Umsaetze im Oktober unter Vorjahr... » | BIONADE und bios legen ihren Streit bei. » | Abseits.de: 10 Jahre im Internetarchiv. » | Bedeutung von Restaurant-Bewertungs-Portalen. » | Nachhaltigkeitskonferenz und Bloggertreffen rund u... » | "Krisen-Menue". » | Konsumgutscheine. » | Gastronomen blicken mit gemischten Gefuehlen aufs ... » | Caotina Surfin. » | Umsatz- und Beschaeftigungsrueckgang beim Brandenb... »


Montag, Dezember 15, 2008

Die Wirtschaftskrise als Entschuldigung fuer eigenes Versagen.

Die Frage "Is Restaurant Marketing Broken?" versucht Jeffrey Sommers in Form von fünfzehn Thesen in seinem Blog Restaurant Coaching Solution zu beantworten.

Seine 15. These:
"That the recession is the reason to blame for a lack of success. All the recession has done is purge our ranks of bad operations and bad operators."
Mit dem Hinweis auf die Finanz- und Wirtschaftskrise lenken nicht nur Gastronomen und Hoteliers, sondern auch Bankiers, Zeitungsverlegern und Automobilherstellern gerne von früheren Fehlentscheidungen ab.