Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | "Mein Restaurant" wird erfolgreich. » | Ab 2009: Aenderungen bei der Meldung zur gesetzlic... » | Social Web im Tourismus - Call for Papers fuer neu... » | Finanzkontrolle Schwarzarbeit drangsaliert Auftrag... » | Reisebuero fuer Bier-Genussreisen. » | Bier-Tourismus. » | Jean Ploner praesentiert "sein" Paris: Gastroexped... » | Google Translete mit elf weiteren Sprachen. » | Thueringen: Gaesteübernachtungen im September 2008... » | VOX - Wissenshunger. »


Dienstag, Dezember 02, 2008

Firmenvideos ergaenzen Online-Stellenboerse.

Das Karriereportal für Hotellerie und Gastronomie AHGZjobs geht neue Wege: Ab sofort können Unternehmen potenzielle Mitarbeiter mit einem individuellen Firmenvideo für sich und den neuen Arbeitsplatz begeistern.

Suchende Arbeitgeber haben die Möglichkeit, entweder ein bereits bestehendes Video ihres Unternehmens zu nutzen oder eine neue Sequenz kostengünstig produzieren zu lassen. In Kooperation mit der Wuppertaler Agentur "Hotel Mediapark" wird dann der Film hergestellt und auf dem Karriereportal für Hotellerie und Gastronomie zur Verfügung gestellt.

Das persönliche Firmenvideo lässt sich direkt in die Stellenanzeige, in die Unternehmerliste oder in die Trefferliste auf www.ahgzjobs.de integrieren und steht für jeden potenziellen Bewerber rund um die Uhr zur Verfügung. Diese sehr kommunikative Form, Informationen zu übermitteln, ist aufmerksamkeitsstark, stärkt das Image und bleibt im Gedächtnis. Laufende Bilder sagen eben mehr als Worte.
"Ein eigenes Firmenvideo verleiht der Stellenanzeige definitiv eine Sonderdarstellung im Netz"
erläutert Birgit Gleissner, Leitung AHGZ Stellenmarkt/Immobilienmarkt von AHGZjobs.
"Mit vergleichsweise geringem Aufwand und großer Wirkung."
(Quelle: Pressemitteilung der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung).

Labels: