Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Deutsche Hoteliers verzeichnen mehr Buchungen onli... » | Fastfood als Krisenprofiteur. » | Hype um den Verkauf vom Basic Thinking Blog. » | TourismusCamp Eichstaett: Warm-Up am Vorabend. » | Inbev plant Preiserhoehung. » | Die Wirtschaftskrise und die Online-Shops. » | DK Eyewitness Travel - individualisierte Reisefueh... » | Krise auf dem Hotelmarkt angekommen. » | FatBurgr. » | Besucher und andere Zahlen. »


Freitag, Januar 16, 2009

1,5 Billionen Euro Weltumsatz in Ausser-Haus-Maerkten.

Hamburg, 08. Januar 2009. Der weltweite Foodservice-Umsatz beträgt 1.588 Milliarden Euro pro Jahr. Rund ein Drittel davon wird in den USA umgesetzt; hier betragen die Pro-Kopf-Ausgaben für Essen außer Haus pro Jahr 1.287 Euro. Westeuropa hat rund 19 Prozent Anteil an den jährlichen Foodservice-Ausgaben. Die durchschnittlichen Pro-Kopf-Ausgaben für Essen außer Haus pro Jahr betragen 815 Euro, in Deutschland dagegen nur 804 Euro.

(Quelle: FACET – Foodservice Annual Count on Expenditures and Trends / CHD-Marktreport "Außer-Haus-Markt 2008"“ – erhältlich im Foodservice Webshop)

Über CHD Expert / Marktplatz Hotel GmbH: Die Geschäftsbereiche reichen von Marktforschung über Direktmarketing bis zu Data Management. Die Firmenphilosophie steht unter der Überschrift "Wissen und machen!". Das Unternehmen wurde 1997 als Marktplatz Hotel GmbH gegründet und gehört seit rund sieben Jahren zur international agierenden CHD Expert Group mit Niederlassungen in allen wirtschaftlich bedeutenden Ländern Europas sowie USA und Kanada. CHD Expert gehört zu den Preferred Partners des Hotelverbandes Deutschland (IHA). Der Kundenkreis umfasst namhafte Unternehmen u.a. aus den Bereichen Food & Beverages, Ausstattung und Medien.

(Quelle: Pressemitteilung von CDH Expert).

Labels: