Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Verfassungskongress. » | Nachrichten und das Urheberrecht. » | Twitter-Konzept. » | Wandern wo der Wein waechst. » | FAZ 3.0. » | Forschungsbericht "Micro-Dialogues in Cyberspace -... » | Verbaende der Konzertwirtschaft: Drastische Erhoeh... » | Sobald ich 100 Followers habe, fange ich an zu twi... » | Verliert die eigene Website an Bedeutung? » | Entbuerokratisierung. »


Freitag, Januar 30, 2009

Voreroeffnungswerbung per Twitter.

"Tony's Coffee" hat im Oktober 2008 seinen ersten Shop im Iller Center in 89250 Senden eröffnet. Bereits im August 2008 hat man darüber in einem Twitter-Account informiert: TonysCoffee. Leider ist es dabei auch geblieben.

Anderseits ist Twitter, zumal im letzten Sommer bzw. Herbst, noch weniger bekannt gewesen als heutzutage, zumal auf dem Land und bei wenig internetaffinen Zielgruppen. Wenn man heute einen gastronomischen Betrieb eröffnet, kann es durchaus sinnvoll sein, nicht nur in einem Blog bereits in der Planungs- und Voreröffnungsphase darüber zu berichten und potentielle Gäste kommunikativ einzubeziehen, sondern auch per Twitter.

Labels: ,