Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | ARD/ZDF-Onlinestudie 2008. » | Hessisches Gastgewerbe steckt tief im Minus. » | Presseforum BioBranche: 4. Journalistenpreis Bio v... » | Flennst Du schon oder schlaefst Du noch? » | Apollinaris im neuen Design. » | Wirtschaftskrise: Gastronomiefinanzierung geraet i... » | Filmstars als Hotelgaeste. » | Weinverkostung per Twitter. » | now - szenige Bio-Erfrischungsgetraenke von der Ne... » | Wein im Web 2.0 - eine Diskussion auf der CeBIT. »


Dienstag, Februar 24, 2009

Apfelwein im Roemer.

Am 15. März 2009 findet in den historischen Hallen des Frankfurter Rathauses die erste Jahrgangspräsentation "Apfelwein im Römer" statt. Die Idee für diese Verkostung stammt von Andreas Schneider (Obsthof am Steinberg in Nieder-Erlenbach) und Michael Stöckl (Restaurant Landsteiner Mühle in Weilrod).

Ziel ist es, im Herzen der Apfelwein-Metropole Frankfurt am Main, die große Vielfalt der Apfelweine einem breiten Publikum zu zeigen. 25 Aussteller aus sieben Bundesländern präsentieren gut 100 verschiedene Apfelwein-Spezialitäten. Zur Verkostung stehen an: Apfelweine traditionell gemischt von der Wiese, sortenrein sowie ausgebaut nach Lage und Jahrgang. Die Degustation wird mit Perlweinen, Schaumweinen, Sherrys, Balsam-Essig und Destillate abgerundet.

Frau Oberbürgermeisterin Petra Roth ist von "Apfelwein im Römer" begeistert und übernimmt die Schirmherrschaft. Sie eröffnet die Apfelweinverkostung mit einer feierlichen Begrüßung im Kaisersaal.

Um 11.00 Uhr beginnt die Eröffnungsfeier für geladene Gäste und die Medien

Um 12.00 Uhr beginnt die Fachverkostungen für Gastronomie und Handel

Ab 14.00 Uhr sind die Römerhallen für jeden geöffnet. Eintrittskarten hierfür sind im Vorverkauf zu 20,00 Euro erhältlich. Karten an der Tageskasse kosten 25,00 Euro. Die Vorverkaufsstellen finden Sie unter: www.apfelwein-im-roemer.de

Als Special Guest darf man sich auf Stuart Pigott, Ursula Heinzelmann und den bio-dynamischen Star-Kelterer Earl Eric Bordelet / Normandie freuen.

Begleitend zur Verkostung geben der Deutsche Pomologen Verein und die Baumschule Rinn Informationen zum Thema Apfel, Speierling und Streuobst.

Gastronomisch wird die Veranstaltung mit Köstlichkeiten vom Dottenfelder Hof / Käserei und von Star-Pâtissier Leif Besselmann abgerundet.

"Apfelwein im Römer" wird von Denningers Mühlenbäckerei, Hassia Sprudel, Glashütte Stölzle, Frankfurter Neue Presse und Journal Frankfurt unterstützt.

(Quelle: Pressemitteilung von "Apfelwein im Römer").

Labels: