Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Welche Arten von Blogs sind fuer das Gastgewerbe g... » | Entwicklung des Hotel-Internetmarketings im Jahre ... » | Linksammlung Travel Blogs. » | Voreroeffnungswerbung per Twitter. » | Verfassungskongress. » | Nachrichten und das Urheberrecht. » | Twitter-Konzept. » | Wandern wo der Wein waechst. » | FAZ 3.0. » | Forschungsbericht "Micro-Dialogues in Cyberspace -... »


Sonntag, Februar 01, 2009

Blogs - chronologische Beitraege oder Magazin-Format.

Ein Thema, das zur Zeit einige Blogger bewegt, ist die Frage, ob sie ihren Blog nicht auf ein Magazin-Format umstellen sollen. Für mich kommt das noch nicht in Frage, weil der Blog-Service, den ich nutze (Blogger.com), dies meines Wissens noch nicht erlaubt. Anders sieht es aus mit der Software Wordpress, die von den meisten Blogger genutzt wird, auch in Deutschland.

Gerade eben hat Biggi Mestmäcker ihr Fritten-Blog auf ein Magazin-Format umgestellt. Sie schreibt darüber in ihrem Beitrag "Die neuste Pommeswelt".

Biggi Mestmäcker habe ich persönlich beim ersten Blog-trifft-Gastro 2005 in Wolfsburg kennen gelernt. Am kommenden Samstag, 7. Februar 2009, habe ich das Vergnügen, sie beim 5. Treffen dieser Art in Mannheim wieder zu sehen. Dann können wir uns vielleicht auch über die Frage, ob und wofür ein Magazin-Format eines Blogs besser geeignet ist als das klasssische Format mit chronologisch geordneten Beiträgen.

Siehe dazu auch: "Magazin Themes: Vom Blog zum Internet-Magazin (1)" von Karsten Wenzlaff, in: Blog Trainer vom 29. Juli 2008.

Labels: ,


Kommentare:
Hallo Gerhard,

nun hast du soooooo schnell über die neue Pommeswelt gebloggt, dass du genau die Umstellungsphase erwischt hast. Der Link, den du genommen, war die Baustellenseite vor der Umstellung. Richtig ist aber dieser Link:
http://www.pommeswelt.de/2009/01/31/die-neue-pommeswelt/

Vielleicht kannst du das noch ändern? Danke auf jeden Fall fürs schnelle drüber Bloggen. Und bis Samstag! :)
 
Kommentar veröffentlichen