Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Relaunch von beLocal. » | Biofach 2009: Fachpresse-Lunch. » | Das schmutzigste Hotel der USA. » | Tweetcontest: Preisausschreiben per Twitter. » | Webciety auf der CEBIT. » | Kuendigungsschutz, wenn man jahrelang im selben Ho... » | Qype-Design relauncht. » | twitchhiker - eine journalistische Reise mit Hilfe... » | Das Restaurant "Elements" in Erlangen zwitschert. » | Reform des Rauchverbots in Berlin soll am 1. Mai 2... »


Freitag, Februar 27, 2009

Forsthaus Jaegerhaus im Binger Wald.

Die bodenständige, leidenschaftliche Köchin Sonja Gemmel hat sich mit der der Übernahme der Waldgaststätte "Forsthaus Jägerhaus" im Binger Wald im letzten Sommer einen Traum erfüllt. Für die neue Gestaltung der traditionsreichen Gaststätte ist ihr Mann Heiko verantwortlich. Der gelernte Schreiner hat einen Platz geschaffen, an dem man sich gerne niederlässt.

Mehr über Bingen am Rhein und sein Umgebung.