Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Drei Euro, wenn der Kunde seine Rechnung ueberweis... » | DEHOGA Akademie auf Wachstumskurs. » | Blogs - chronologische Beitraege oder Magazin-Form... » | Welche Arten von Blogs sind fuer das Gastgewerbe g... » | Entwicklung des Hotel-Internetmarketings im Jahre ... » | Linksammlung Travel Blogs. » | Voreroeffnungswerbung per Twitter. » | Verfassungskongress. » | Nachrichten und das Urheberrecht. » | Twitter-Konzept. »


Sonntag, Februar 01, 2009

Historische Menues nachkochen.

Einen netten Einfall hat Peter Wagner, der vielleicht nicht nur von Hobbyköchen umsetzbar ist: Das Mittagessen nachkochen, bei dem Barack Obama seine Inauguration mit über 200 Gästen feierte: "Nachschlag für die Queen", in: Spiegel vom 1. Februar 2009. In seinem Artikel finden Sie auch einen Link zum "amtlichen" Originalrezept (PDF).

Zum Thema "Historische Menüs" siehe auch: "Historische Menükarten und Speisekarten", in Koch-Welten.de.

Labels: